Adventskranz schmücken – Tipps

26. November 2012

Adventskränze können Sie fertig dekoriert im Laden kaufen oder auch sehr einfach selber schmücken. Dazu bieten sich verschiedene Dinge an, welche Sie teilweise wahrscheinlich sogar im Haus haben. Falls nicht sind sie aber auch schnell und unkompliziert besorgt und Sie können ihren Adventskranz schmücken, so dass er ganz individuell und besonders aussieht. Dazu hier unsere Tipps.



Zum selber schmücken des Adventskranzes bieten sich verschiedene Naturmaterialien, Gewürze, Obst aber auch Dekomaterial aus dem Bastelladen an.

Adventskranz schmücken mit Obst & Früchten

Sehr dekorativ sieht es aus, wenn Sie den Adventskranz mit Obst schmücken. Dazu können Sie verschiedene Sorten nehmen wie Orangen, Zitronen, Äpfel oder auch Sternfrüchte.
Die Früchte werden in feine Scheiben geschnitten und dann auch Küchenpapier gelegt auf der Heizung getrocknet oder auch im Backofen. Sind die Fruchtscheiben vollständig getrocknet werden sie mit feinem Draht am Adventskranz befestigt.
Sehr gut zum Dekorieren des Adventskranzes eignen sich auch Nüsse wie Walnüsse oder Erdnüsse. Dazu wird ein Stück Draht in ein kleines vorher in die Nüsse gebohrtes Loch gesteckt und die Nüsse dann auf den Kranz gesteckt.

Adventskranz schmücken mit Gewürzen

Neben dem angenehmen Duft sehen bestimmt Gewürze auf dem Kranz sehr wirkungsvoll aus. Am besten eignen sich Zimtstangen und Sternanis. Die Zimtstangen werden einzeln oder besser noch als Bündel von drei Stangen mit etwas Draht umwickelt und die Enden dann in den Kranz gesteckt. Der kleinere Sternanis wird entweder mit etwas Kleber (Heißklebepistole) auf den Kranz geklebt oder einfach nur auf ihn gelegt.

Adventskranz schmücken mit Dekomaterial

Sehr schöne Bastelmaterialien, die sich dazu eignen, erhalten Sie in jedem Bastelladen. So kann man beispielsweise aus schönem Schleifenband oder Bast Schleifen binden und wiederrum mit Draht am Kranz befestigen. Auch schöne Kordeln, feiner glänzender Draht oder Engelshaar machen sich gut. Dieses kann man um den ganzen Kranz an einigen Stellen wickeln.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.