Ananas Maske selber machen

20. Februar 2011

Frauengesicht und AnanasSelbstgemachte Masken sind schnell zubereitet, preiswert und sehr pflegend. Es gibt verschiedene Zutaten, welche Sie in Speisekammer und Kühlschrank dazu oft vorrätig haben. Eine Möglichkeit ist eine Ananas Maske selber zu machen. Lesen Sie dazu unsere Rezept-Vorschläge.




Ananas ist lecker und gesund. Aber nicht nur als Nahrungsmittel können Sie sie verwenden. Sollte noch ein Stück übrig geblieben sein, probieren Sie doch mal aus, eine Ananas Maske selber zu machen. Sie pflegt die Haut, versorgt sie mit Feuchtigkeit und glättet. Mischen Sie selbstgemachte Kosmetik immer frisch an und verbrauchen Sie sie rasch.

Maske mit Ananas und Quark

Sie benötigen für eine Gesichtsmaske mit Ananas:

  • 1 kleines Stück Ananas
  • 2 Esslöffel Quark

Die Frucht sorgfältig pürieren und mit dem Quark verrühren. Die selbstgemachte Ananasmaske, unter Aussparung der Augen- und Mundpartie auftragen und etwa 10-15 Minuten einwirken lassen. Abschließend alles mit viel lauwarmem Wasser abspülen.

Maske mit Ananas und Honig

  • 1 kleines Stück Ananas
  • 1 EL flüssigen Honig

Die Frucht wird fein püriert und danach mit dem Honig gemischt. Alles auftragen, etwa 10-15 Minuten einwirken lassen und abschließend mit viel lauwarmem Wasser abwaschen.

Neben der erfrischenden Wirkung der Ananasfrucht haben auch der Quark und der Honig hautpflegende Eigenschaften.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.