Ananas schneiden – Anleitung und Tipps

17. Mai 2011

AnanasfruchtAnanas kann man in verschiedener Form kaufen. Wer keine eingelegten Anansstücken aus der Büchse mag, sondern sie lieber frisch im Ganzen kauft, kann hier eine Schritt für Schritt Anleitung zum Ananas schneiden lesen sowie weitere Tipps.




Ananas schneiden mit Messern

  • Zum Ananas schneiden benötigen Sie zwei scharfe Messer, ein kleines und ein großes Messer, und eine feste Unterlage.
  • Als erstes entfernen Sie die Blätter mit Ansatz und den Ananasboden mit einem Messer.
  • Schneiden Sie nun, so dünn wie möglich, die Schale ab. Am besten geht das mit einigen senkrechten Schnitten.
  • Anschließend wird die Frucht mit Hilfe eines Messers geviertelt.
  • Da der Strunk, welcher sich in der Mitte der Frucht befindet, hart ist, wird dieser jetzt von jedem Viertel mit einem Messer entfernt.
  • Alternativ können Sie auch an der geschälten Frucht senkrechte einzelne Stücken abschneiden, so dass am Ende der Mittelstrunk übrig beleibt.
  • Zum Schluss werden die Fruchtstreifen in kleine Stücken geschnitten. Die Größe richtet sich nach ihrer Verwendung. Für asiatische Gericht und Fruchtsalate sollten die Stücken nicht allzu groß sein.

Ananas schneiden mit einem Ananasschneider

Sehr viel komfortabler, sauberer und schneller geht das Ananas schneiden mit einem Ananasschneider wie beispielsweise dem „Gefu Ananasschneider Affetta Edelstahl„. Er ist bei Amazon erhältlich (siehe Amazon-Button) und hat beste Bewertungen von Käufern erhalten. Zu empfehlen gerade für Menschen, die viel frische Ananas essen. Er entfernt in einem Gang die Schale un den Strunk und zerteilt die Ananasfrucht in Scheiben. Seine Handhabung und Reinigung ist ebenfalls problemlos.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.