Welchen Anforderungen ein Sofa mit Schlafunktion entsprechen sollte

16. Januar 2014

Nicht nur für Menschen mit kleinen Wohnungen und daher wenig Stellfläche ist ein Sofa mit Schlaffunktion eine praktische Anschaffung. Auch wer oft Besuch bekommt, sollte über Alternativen verfügen, Gästen eine komfortable Übernachtungsmöglichkeit zu bieten. Beim Kauf eines Schlafsofas sollte man auf verschiedene Kriterien achten, um Fehlkäufe zu vermeiden. Entscheidend ist neben der Optik und der Verarbeitung vor allem auch der Verwendungszweck. Wir haben in unserem Artikel wichtige Tipps für Sie zusammengestellt, worauf Sie beim Kauf eines Schlafsofas achten sollten.



Neben der Funktionalität ist die Optik des Schlafsofas natürlich das A und O. Wählen Sie möglichst eine Farbe für das neue Sofa, welche sich harmonisch den anderen Einrichtungsgegenstände und den Farben der Wände und des Fußbodenbelages anpasst. Für kleine Zimmer sollte das Sofa nicht zu wuchtig sein. Auch das Muster sollte in diesem Fall nicht zu üppig gewählt werden. Bei großen Räumen hingegen, haben Sie sehr viel mehr Auswahlmöglichkeiten. Hier kann ein wuchtiges Sofa mit einem ausgefallenen Muster ein besonderes Highlight sein. Schöne Schlafsofa finden Sie beispielsweise hier: Schlafsofa von ARCO-Polstermöbel

Der Bezug muss gerade bei einem Sofa, was auch als Schlafmöglichkeit genutzt werden soll, strapazierfähig sein. Mittlerweile gibt es sehr solide Stoffe, welche trotzdem einen großen Kuschelkomfort garantieren.

Gut ist es, wenn das neue Sofa die Möglichkeit bietet das Bettzeug schnell und platzsparend im Bettkasten verschwindet zu lassen. Bei größeren bietet sich so oft sogar noch die Möglichkeit neben dem Bettzeug auch noch andere nicht so oft gebrauchte Sachen im Bettkasten unterzubringen.

Auch sehr wichtig ist, dass sich das Sofa kraftsparend und einfach Umbauen lässt. Die meisten Schlafmöbel bieten Dank neuster Technologien diesen Komfort.

Je nachdem wie oft Sie Schlafbesuch haben bzw das Bett für sich sogar dauerhaft als Schlafplatz nutzen, sollte die Verarbeitung robust sein. Entscheidend ist hier wieder die Art der Materialien und der Beschaffenheit des Sofas und Art der Matratzen. Denn man darf nicht aus den Augen verlieren, dass es sowohl beim Sitzen und auch beim Schlafen permanent beansprucht wird. Für einen guten Schlafkomfort empfehlen sich Schlafsofas mit Federkernmatratze, da diese bequem und komfortable sind.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.