Angebrannte Töpfe mit Spülmaschinentabs retten

16. August 2018

KochtopfWer kennt das nicht? Kurz mal unaufmerksam oder abgelenkt und das Essen ist im Topf angebrannt. Ärgerlich ist das nicht nur, weil das Gericht verdorben ist sondern weil sich auch die Töpfe sehr schwer wieder reinigen lassen. Es gibt jedoch einen sehr einfach Trick, wie Sie angebrannte Töpfe mit Spülmaschinentabs retten können.




Warum mit Spülmaschinentabs?

Der Grund warum Sie angebrannte Töpfe mit Geschirrspülmaschinentabs säubern können ist, dass die Tabs ein reines Powerpaket an Wirkstoffen beinhaltet, welche nicht nur hartnäckigen Schmutz und Fett bekämpfen. Und dieses für angebrannte Kochtöpfe angewandt in einer sehr konzentrierten Form.

Anleitung- So können Sie angebrannte Töpfe mit Spülmaschinentabs retten

  • Nehmen Sie den angebrannten Topf vorsichtig vom Herd. Schöpfen Sie den Inhalt so weit ab, dass sich nur noch das Angebrannte am Boden des Topfes befindet.
  • Nun geben Sie ein wenig heißes oder warmes Wasser und 1-2 Spülmaschinentabs hinein.
  • Lassen Sie alles kurz aufkochen bis der Tab sich komplett aufgelöst hat.
  • Nun lassen stellen Sie den Kochtopf beiseite und lassen alles über Nacht einwirken.
  • Am nächsten Tag hat sich das Angebrannte so weit gelöst, dass Sie es ohne Mühe und hartnäckigem Scheuern ganz einfach mit einem Schwamm entfernen und entsorgen können.
  • Bei extrem hartnäckigen angebrannten Kochtöpfen wird dieser Vorgang einfach noch mal wiederholt.

Ich persönlich habe noch kein Missgeschick erlebt, bei dem ich den Topf nicht auf diese Art und Weise retten konnte. Probieren Sie es aus!

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.