Welche Arten von Koffern es gibt

28. Januar 2012

Da es eine große Palette an verschiedenen Kofferarten gibt, kann jeder Mensch den passenden Koffer für seinen individuellen Verwendungszweck finden. Die Koffer unterscheiden sich nicht nur durch ihr Aussehen sondern vor allem auch durch ihre Funktionen und ihre Handhabung.



Grundlegende Gemeinsamkeiten aller Koffer sind, dass sie alle einen oder mehrere Griffe zum Tragen oder Ziehen haben, und dass so gut wie alle Koffer verschließbar sind. Aber nun wollen wir uns den Unterschieden widmen und die gängigsten Kofferarten und ihre Eigenschaften vorstellen.

Reisekoffer

Die meiste Verwendung findet der Reisekoffer. Jeder kennt ihn und braucht ihn. Da die Reisen in ihrer Länge variieren können, gibt es kleine Reisekoffer beispielsweise für Dienstreisen und große Koffer unter anderem für den Sommerurlaub. Da große Koffer sehr schwer sein können, sind die meisten und bequemen Reisekoffer mit Rollen, Zugschlaufen oder Zugstangen ausgestattet. Einen Koffer mit Zugbügel und Rollen nennt man Trolley.

Pilotenkoffer

Pilotenkoffer dienen zum Transportieren von Unterlagen. Daher sind Pilotenkoffer so konzipiert, dass man beim aufrecht stehenden Koffer von oben auf die Dokumente zugreifen kann.

Aktenkoffer

Der Aktenkoffer wird auch als Diplomaten- oder Attachékoffer bezeichnet. Auch er dient wie der Pilotenkoffer zum Transportieren von Schriftstücken. Er wird jedoch an einer der Breitseiten geöffnet.
Weiterhin gibt es auch noch Koffer für einen sehr speziellen Gebrauch wie Werkzeugkoffer, Geldkoffer, Arztkofferund Musterkoffer.

Schulranzen & Co

Neben den Koffern gibt es auch noch die kleinen Schwestern des Koffers nämlich die Tragetaschen, Rucksäcke und nicht zu vergessen die Schulranzen. Gerade bei den Schulranzen gibt es sehr viele verschiedene Arten. Da Schulkinder nicht mit einer Null-acht-fünfzehn Schultasche rumlaufen möchten, hat sich die Industrie dem angenommen und viele schöne Schultaschen auf den Markt gebracht, welche neben ihrer Funktionalität auch mit einem schönen Design bestechen wie beispielsweise Schultaschen- und Rucksäcke von McNeill. Auch auf die Sicherheit wird bei McNeil Wert gelegt, so sind McNeill-Schulranzen beispielsweise mit gut sichtbaren Reflektoren ausgestattet. So sind Kinder auch in den dunklen Jahreszeiten auf dem Schulweg geschützt.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.