Avocado bei geschwollenen Augen

17. Februar 2012


Mit Avocado kann man verschiedene selbstgemachte Kosmetik wie Masken und Peelings sehr einfach herstellen. Aber nicht nur das, denn Avocado hilft auch bei geschwollenen Augen. Sollten auch sie zu wenig geschlafen oder zu lange gefeiert haben, probieren Sie doch mal folgenden Trick.




Avocado bei geschwollenen Augen hilft sehr gut. Dazu legen Sie die Avocado in den Kühlschrank. Wenn sie kühl ist, schneiden Sie zwei Scheiben von ihr ab und legen sie für ein paar Minuten auf die geschwollenen Augen. Durch die Kühle, die Avocadoöle und die Pantothensäure werden die Augen entspannt und schwellen ab.

Neben diesem Trick Avocado bei geschwollenen Augen anzuwenden, können Sie aus dem Rest der Avocado auch noch sehr wirkungsvolle Masken und Peeling zaubern. Dazu lesen Sie hier eine Anleitungen für die Zubereitung von Gesichtsmasken, Handpflege und Peeling erhalten Sie hier und Tipps für die Haut-Pflege mit Avocado hier. Und sogar bei der Haarpflege kann Sie leistet sie gute Dienste. Lesen Sie bitte hier eine Anleitung für die Haarpflege mit Avocado.

Die Avocado enthält viele pflegende Inhaltsstoffe wie Fettsäuren und Linolsäuren, Mineralstoffe wie beispielsweise Kalium und Magnesium sowie einen hohen Anteil an Vitamin B. Das Vitamin B ist sehr gut zur Pflege der Haut geeignet. So kann Avocado beispielsweise trockene Haut wieder geschmeidig machen und Fältchen aufpolstern.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.