Avocado Haut-Pflege: Wirkung & Anwendung

19. Juni 2010

Avocado ist nicht nur sehr schmackhaft, sondern hat bei äußerlicher Anwendung eine große Wirkung bei der Haut-Pflege. Avocado ist reich an vielen wertvollen Wirkstoffen. Sie enthält eine Vielzahl an pflegenden Inhaltsstoffen wie ungesättigten Fettsäuren und Linolsäuren, weiterhin Mineralstoffe wie unter anderem Kalium und Magnesium sowie einen hohen Anteil an Vitamin B.




Das Biotin, ein Bestandteil des Vitamin B, ist auch bestens zur Pflege der Haut geeignet. Beim Kauf der Avocado ist zu beachten, dass sie keine Flecken hat und nicht zu fest, aber auch nicht schon zu weich ist. Avocado lässt sich im Kühlschrank etwa 4-5 Tage aufbewahrt. Das Fleisch der Avocado wird nach dem Aufschneiden schnell unansehnlich braun, dieses lässt sich verhindert, wenn man sofort einen Spritzer Zitronensaft hinzugibt. Da auch Zitrone in der Haut-Pflege große Wirkung hat, ist das auch ein zusätzlich pflegender Effekt.

Gesichtsmasken, Haut-Peelings & Packungen

So kann Avocado in der Haut-Pflege als Gesichtsmaske, Haut-Peeling und Packung Anwendung finden. Durch ihre wertvollen Inhaltsstoffe kann Avocado rissige und trockene Haut wieder geschmeidig machen, ist aber auch für jeden anderen Hauttyp ein wahres Verwöhnprogramm, intensive Pflege und zeigt anhaltende Wirkung. Anleitungen für die Zubereitung von Gesichtsmasken, Handpflege und Peeling erhalten Sie hier und Tipps für die Haut-Pflege mit Avocado hier. Anleitung für die Haarpflege mit Avocado finden Sie hier. Für fast jede Anwendung brauchen Sie nur eine halbe bis ganze Avocado, so ist eine selbstgemachte Haut-Pflege mit Avocado auch eine sehr preisgünstige Alternative zu teuren fertigen Pflegeprodukten.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.