Avocado-Peeling

28. Juli 2010

In vielen zu kaufenden Pflegeprodukten sind Wirkstoffe der Avocado enthalten. Und das nicht ohne Grund, denn die Frucht hat wertvolle pflegende Inhaltsstoffe. Hier finden Sie eine Anleitung, wie Sie ein Avocado Peeling sehr einfach selber machen können.




Ein Peeling entfernt die toten Hautzellen der obersten Hautschicht. Besonders wirkungsvoll ist das Avocado-Peeling, wenn Sie vorher ein Dampfbad machen oder eine warme Kompresse auflegen, da sich dann die Poren der Haut öffnen und sie so noch aufnahmefähiger für die pflegenden Wirkstoffe ist. Anleitung für ein Dampfbad finden Sie hier: Dampfbad für die Haut

Rezept

  • ½ weiche Avocado
  • 1 Esslöffel Honig
  • 1 Esslöffel feinen Zucker
  • einen Spritzer Zitrone

Pürieren Sie eine weiche halbe Avocado oder zerdrücken Sie sie mit einer Gabel sorgfältig. Danach geben Sie die restlichen Zutaten hinzu und vermischen alles gründlich. Nun wird die Haut mit der selbstgemachten Hautpflege in kreisenden Bewegungen sanft mit den Fingerspitzen massiert. Sollten Sie empfindliche Haut haben, bitte sehr behutsam. Danach können sie das Peeling sofort mit lauwarmem Wasser abspülen, Sie können es aber auch noch etwas einwirken lassen.

Die Haut wird durch das Avocado Peeling wunderbar glatt und weich. Zusätzlich wird die Haut mit wertvollen Nähstoffen versorgt.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.