Mit Avocadoöl Kosmetik selber machen

20. November 2012

Nicht ohne Grund sind in vielen teuren Kosmetikprodukten Bestandteile der Avocado, denn schon lange ist bekannt wie effektiv und pflegend sie sind. Jedoch ist die Konzentration der Inhaltsstoffe in vielen käuflichen Kosmetikprodukten nicht so besonders hoch. Sehr einfach kann man jedoch Hautpflege mit Avocado selber machen. Dieses geht aus frischer Avocado, frisch angerührt für Masken oder Peelings oder einfacher mir Avocadoöl. In unserem Artikel lesen Sie Rezepte und Anregungen, um aus Avocadoöl hochkonzentrierte Kosmetik selber machen zu können.



Preiswert und bequem können Sie hochwertiges Avocadoöl bei Amazon bestellen. Dazu einfach nur den jeweiligen Amazon-Button anklicken.
Der Grund warum Avocadoöl so wirkungsvoll ist, dass sie eine Vielzahl an pflegenden Inhaltsstoffen enthält. Dieses sind beispielsweise ungesättigte Fettsäuren, Linolsäuren, Mineralstoffe wie unter anderem Kalium und Magnesium und Vitamine unter anderem einen sehr hohen Anteil an Vitamin B.
Empfehlenswert ist Kosmetik mit Avocadoöl für jeden Hauttyp. Versorgt aber gerade trockene Haut mit vielen wichtigen Nähstoffen.

Avocadoöl – Peeling selber machen

Sie benötigen für ein selbstgemachtes Peeling:

  • 2 Esslöffel Avocadoöl
  • 1 Esslöffel feinkörnigen Zucker oder feines Meersalz

Beide Zutaten werden gründlich gemischt und das Gesicht, die Hände, Füße oder der ganze Körper (dazu bitte die Zutaten verdoppeln) in sanften kreisförmigen Bewegungen mit den Fingerspitzen gepeelt.
Abschließend spülen Sie alles mit warmem Wasser ab und tupfen die Haut nur trocken, damit die wertvollen Inhaltsstoffe des Avocadoöls noch einziehen können. Das Ergebnis dieser selbsgemachten Kosmetik mit Avocadoöl ist eine weiche, zarte und gepflegte Haut.

Avocadoöl-Gesichtsmaske selber machen

Sie benötigen für diese Avocadoöl Kosmetik folgende Zutaten:

  • 1 EL Avocadoöl
  • 1 EL Quark

Beide Zutaten werden sorgfältig angemischt und die Maske unter Aussparung von Augen und Mund auf dem Gesicht verteilt. Lassen Sie es etwa 15 Minuten einziehen und spülen Sie danach alles erst mit lauwarmem und danach mit kaltem Wasser ab. Die Gesichtshaut wird durch die Maske erfrischt, kleine Fältchen aufgepolstert und mit wertvollen Nährstoffen versorgt.

Avocadoöl als Körperlotion verwenden

Zur Pflege der Haut wird das Avocadoöl nach dem Duschen oder Baden auf die noch feuchte Haut gegeben und einmassiert. Sie können aber auch ihre gewohnte Lotion mit dem Avocadoöl anreichern und auf die trockene Haut auftragen. Auch hier ist das Ergebnis eine streichelzarte und gepflegte Haut.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.