Badekugeln einfärben

17. September 2015

verschiedene BadekugelnSelbstgemachte Badekugeln, auch Badebomben genannt, einzufärben, geht mit natürlichen Mitteln sehr einfach. Wir haben eine Liste für Sie zusammengestellt, mit welchen Mitteln Sie Badekugeln einfärben können, damit sie noch dekorativer aussehen.




Seifenfarbe

Sehr einfach können Sie Seife und selbstgemachte Badekugeln einfärben mit Seifenfarbe in verschiedenen Farbtönen. Natürlich können Sie sie auch mischen, um so eine noch größere Palette an Farben zu erhalten. Die Basisfarben sind Gelb, Rot, Grün und Blau. Schon wenige Tropfen reichen, um die Badekugelmasse einzufärben. Bestellen könne Sie sie bequem online. Siehe dazu rechts den Amazonbutton für weitere Informationen und zum Bestellvorgang.

Lebensmittelfarbe

Weiterhin funktioniert auch bestens Lebensmittelfarbe in Gelb, Rot, Grün, Braun und Blau zum stimmungsvollen Einfärben der Badekugeln. Auch hier wieder der Tipp, die Farben zu mischen und so eine breite Farbauswahl zu erhalten. Die Lebensmittelfärbe erhalten Sie in gut sortierten Supermärkten.

Tonerden

Ein sehr natürliches Mittel zum Badekugeln einfärben, welche die Badekugeln auch noch um eine weitere hautpflegende Zutat zu berreichern, ist Tonerde. Es gibt sie in den Farben Weiß, Gelb, Rot, Grün und Braun, je nachdem welche Tonerde Sie verwenden.
Die Färbung entsteht durch Mineralien wie Eisenoxid und Titandioxid. Mischen Sie die Pigmente der Tonerde für eine gleichmäßige Färbung sorgfältig in die Badekugelmasse. Sie können bei einer nicht so gründlich Mischung, aber auch einen schönen unregelmäßigen Effekt erzielen. Beispielsweise grüne Tonerde können Sie ebenfalls online bestellen. Klicken Sie links den Amazon-Bestellbutton für mehr Informationen.

Pflanzliche Farben

Auch mit pflanzlichen Farben lassen sich bestens Badekugeln einfärben. Dazu wird ein Sud erzeugt. Also ein Gemisch aus Öl (kein Wasser verwenden) und den Pflanzen, welcher nach einer gewissen Zeit als Badekugelfärbung verwendet werden kann. Pflanzen, welche sich dazu eignen sind beispielsweise eine orange Färbung durch den Sudes aus Sanddornbeeren, eine leicht rötliche Färbung erreicht man durch Hagebuttenschalensud und eine frische grüne Einfärbung durch Brennnessel- oder Petersiliensud.

Gewürze

Weiterhin kann man mit Gewürzen Badekugeln einfärben und ihnen damit zusätzlich einen schönen Duft geben. Dazu eignen sich Gewürze wie Kurkuma (ergibt eine schöne gelbe Färbung), die vorsichtige Gabe von etwas Paprikapulver (erzeugt eine rötliche Färbung) und Zimt (ergibt einen schönen bräunlichen Ton).

Kaffee, Kakao und Pflanzenöl

Badekugeln einfärben mit Lebensmitteln, ist weiterhin möglich und funktioniert super. Hier eignen sich Kaffee- und Kakaopulver, welche eine schöne weiche bräunliche Färbung ergibt. Ein weiterer toller Effekt ist, wenn Sie die Badekugeln einfärben mit diesen Zutaten, ist ein schöner. Duft.
Auch pflanzliche Öle eignen sich, um Badekugeln zu einfärben. Olivenöl und Avocadoöl erzeugen neben ihren wertvollen hautpflegenden Ölen einen leichten frischen Grünton. Sanddornöl einen harmonischen orangen Farbeffekt.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.