Berechnung der Konfektionsgrößen bei Damen

22. August 2012

Es ist nicht ganz einfach bei den Konfektionsgrößen durchzusehen. Dieses kann gerade bei einem Kauf ohne Anprobe wie beim Internetkauf unschöne Fehlkäufe mit sich bringen und das zeitraubende Zurückschicken nicht passgerechter Kleidung in Arbeit ausarten lassen. Damit Sie wissen, wie Sie am besten ihre genaue Konfektionsgröße bestimmen und worauf Sie weiterhin achten müssen, lesen Sie in unserem Artikel.



Die Spanne des Größensystems der Bekleidung ist weit gefasst, denn es muss nicht nur Mode für mollige Frauen sondern hin bis zu sehr schlanken und zierlichen Frauen abdecken. Weiterhin unterscheiden sich auch die Konfektionsgrößen bei Männern und Frauen.

Neben den deutschen Konfektionsgrößen, welche auch in Europa gelten, gibt es weiterhin die amerikanischen Konfektionsgrößen.

Die deutschen Konfektionsgrößen werden nach folgender Formel berechnet:
Die Konfektionsgröße ergibt sich aus dem Brustumfang, welcher durch zwei geteilt wird und von diesem Wert 6 Zentimeter abgezogen werden. Als Rechenbeispiel: Bei einem Brustumfang von 88 geteilt durch 2 und minus 6 ergibt sich für Frauen die Konfektionsgröße 38. Zu beachten jedoch ist, dass diese Festlegung nicht verbindlich ist und die Konfektionsgrößen daher von Hersteller zu Hersteller zu variieren können.
Als Normalgrößen gelt bei Frauen die Konfektionsgrößen 32–44, welche davon ausgeht, dass die Frauen in der Regel zwischen 1,64 und 1,70 cm groß ist.

Neben der Angabe der Konfektionsgröße in Zahlen sind auch die Bezeichnungen durch Buchstaben sehr verbreitet. Hier bei gilt folgendes:
Die Konfektionsgröße 32 und 34 wird als XS angeben. Eine S entsprecht der Konfektionsgröße 36 und 38. Die Konfektionsgröße M wird auch mit 40 und42 angegeben. Große Konfektionsgrößen sind die L, welcher eine 44 und 46 entspricht, die XL gleich 48 und 50 sowie XXL mit 52 und 54.
Gerade in den sehr kleinen und sehr großen Größen ist es in normalen Läden schwierig schöne und modische Bekleidung zu bekommen. Es gibt jedoch einige Läden, die sich auf sehr kleine und große Größen spezialisiert haben. Und auch im Internet wird man diesbezüglich fündig und hat eine große Auswahl an schicker und modischer Bekleidung in diesen Größen.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.