Die besten Tipps wie Blumen lange in der Vase halten

bunter BlumenstraußWenn man einen wunderschönen Blumenstrauß geschenkt bekommt oder sich selber kauft, möchte man natürlich unbedingt, dass dieser lange hält. Hier finden Sie daher die besten Tipps wie Blumen lange in der Vase halten und sie lange Freude daran haben.




Anschneiden

Das richtige Anschneiden der Stile bevor Sie die Blumen in die Vase stellen, ist sehr wichtig, denn nur so können die Blumen weiterhin Wasser aufnehmen und welken nicht so schnell.
Schneiden Sie die Stile schräg an und immer mit einem scharfen glatten Messer und nicht mit der Schere, denn diese würde die Schnittstelle zu sehr quetschen.
Auch sollten die unteren Blätter entfernt werden, wenn vorhanden, damit sie später im Blumenwasser keine Bakterienbildung und Fäulnisprozesse erzeugen.

Blumenwasser

Damit die Blumen lange in der Vase halten, nehmen Sie am besten leicht warmes Wasser, um ihnen die Flüssigkeitsaufnahme zu erleichtern. Davon ausgenommen sind allerdings Schnittblumen wie Tulpen und Narzissen.
Weiterhin ist leicht abgestandenes Blumenwasser ideal, jedoch kein Regenwasser.
Wechseln Sie das Vasenwasser alle zwei Tage und schneiden Sie die Blumen bei der Gelegenheit gleich neu an.

Standort

Wenn Sie wollen, dass die Blumen lange in der Vase halten, wählen Sie einen günstigen Standort. Plätze in der prallen Sonne wie auch oft auf dem Fensterbrett sind genauso zu meiden wie die Platzierung in der unmittelbaren Nähe von Obst- und Gemüse, da viele Obst- und Gemüsearten das Reifungsgas Ehtylen ausströmen, was sie schneller welken lassen.

Nähstofflösung

Sollten Sie eine Nähstofflösung im Geschäft erhalten haben, geben Sie sie unbedingt dazu damit die Blumen lange in der Vase halten und dieses bis drei mal so lange.
Für die Verlängerung der Haltbarkeit durch die Zugabe von Zucker, Kupfermünzen oder Aspirin fehlen bis lang die Beweise und es wird stark angezweifelt.