Chicoree gebraten

4. Februar 2011

gebratener Chicoree mit Tomaten und ZwiebelnChicoree kann sehr vielfältig verwendet werden. Eine sehr schmackhafte Variante ist Chicoree gebraten. Wir möchten Ihnen mehrere leckere Rezepte vorstellen.




Auf Grund seines außergewöhnlichen Geschmackes ist Chicoree immer eine willkommende Abwechslung auf dem Speiseplan. Er ist das ganze Jahr frisch zu kaufen.
Chicoree gebraten ist eine geschmackvolle Ergänzung an Fleisch-, Fisch,- und Geflügelgerichten, kann aber auch nur mit frischem Brot serviert werden.

Chicoree gebraten – einfach

Sie benötigen für dieses Gericht für 4 Personen:

  • 4 Chicoree-Kolben
  • etwas Butter

Zubereitung:
Die Chicoreekolben werden gewaschen, der Strunk keilförmig von dem bitteren Ende entfernt und längs halbiert. Nun kochen Sie ihn etwa 10 Minuten in Salzwasser. In einer Pfanne wird die Butter erhitzt und der Chicoree darin goldgelb gebraten. Tipp: Lassen Sie die halbierten Chicoreekolben gut abtropfen, bevor Sie ihn in die Pfanne geben.

Chicoree gebraten mit Zwiebeln und Tomaten

Sie benötigen:

  • 4 Chicoree-Kolben
  • 2 rote Zwiebeln
  • 8 Cherrytomaten
  • 3 Knoblauchzehen
  • etwas Salz, Pfeffer und Olivenöl

Zubereitung:
Den Chicoreekolben putzen und längs halbieren. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Die Tomaten halbieren. Die Knoblauchzehen fein hacken. Das Olivenöl in der Pfanne erhitzen, alles dazu geben und auf kleiner Flamme dünsten. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.