Dattel – gesund und nahrhaft

15. Oktober 2010

Datteln sind die Früchte der Dattelpalme. Sie wachsen vor allem in Afrika sowie im Nahen Osten und sind dort ein wichtiges Nahrungsmittel. Auch bei uns sind Dattel-Früchte das ganze Jahr in gut sortierten Supermärkten erhältlich. Verzehrt werden sie als Snack oder als Zutat an verschiedenen Gerichten.




Hier zu Lande kann man die Datteln vor allem in getrockneter Form kaufen. Sie sind getrocknet lange haltbar. Verkauft werden die Dattel-Früchte meist in Pappschachtel, in welchen sie auch weiter gelagert werden können.

Die getrockneten Dattel-Früchte sind auf Grund ihres hohen Gehaltes an Zucker sehr energiereich. Weitere Inhaltsstoffe der Dattelfrüchte sind u.a. verschiedene Vitamine B. An Mineralstoffen und Spurenelementen beinhalten sie Calcium, Kupfer, Phosphor, Eisen, Magnesium und Zink. Außerdem sind die Früchte sehr reich an Ballaststoffen.

Datteln schmecken süß und aromatisch. Wie schon erwähnt, sind Datteln ein nahrhafter und gesunder Snack für zwischendurch. Sie sind aber auch eine armomatische Zutat an Obstsalaten, Pralinen, Marzipan und auch deftigen Gerichten wie an Käse- oder Fleischgerichten.

Schmackhafte Vorschläge auch zu Rezepten mit Datteln können Sie hier nachlesen:















Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.