Eingelegte Oliven

25. Januar 2011

Öl und OlivenOliven sind an sich schon ein schmackhafter Snack oder Zutat vieler mediterraner Speisen. Noch besser schmecken sie, wenn Sie sie noch verfeinern in dem Sie eingelegte Oliven verwenden. Sehr einfach und schnell können Sie Oliven einlegen und nach nur ein paar Stunden Durchziehzeit verwenden. Hier eine Liste der besten Rezepte für eingelegte Oliven.



Wichtige Tipps

Für unsere Rezepte verwenden Sie ganz gewöhnliche Oliven im Glas, nach Belieben mit oder ohne Stein, aus dem Supermarkt.
Achten Sie bei der Auswahl der verschließbaren Gläser auf die richtige Füllmenge. Die Füllmenge muss etwa 700 g betragen. Sollten Sie kleinere Gläser verwenden, halbieren Sie die Menge der Zutaten in den Rezepten.
Nachdem Sie die eingelegten Oliven verzehrt haben, können Sie das Olivenöl durch ein Sieb filtern und für das Dressing eines frischen mediterranen Salates nutzen.

Eingelegte Oliven mit Kräutern & Zitrone

Folgende Zutaten benötigen Sie für dieses aromatische fruchtige Rezept:

  • 400 g Oliven (grün oder schwarz)
  • 1 unbehandelte Zitrone
  • 4 Zweige Rosmarin
  • 4 Zweige Thymian
  • 4 Zweige Basilikum
  • 200 ml natives Olivenöl
  • 1 Glas mit Verschluss, Füllmenge etwa 700 ml (siehe Amazon Button rechts)

Zubereitung
Die Oliven in ein Sieb geben, abtropfen lassen und in das Glas geben. Die Kräuter waschen, trocknen, fein hacken, mit dem Olivenöl vermischen und ebenfalls in das Glas geben. Die Zitrone waschen, in feine Scheiben schneiden und zu den anderen Zutaten in das Glas geben. Alles gut vermischen. Die eingelegten Oliven müssen verschlossen im Glas über Nacht durchziehen, also etwa 10-12 Stunden. Vor dem Servieren nochmals alles gut mischen.

Eingelegte Oliven mit Knoblauch & Kräutern

Für dieses Rezept benötigen Sie:

  • 400 g schwarze Oliven
  • 4 Knoblauchzehen
  • 1 Chilischote
  • 2 Zweig Thymian
  • 2 Zweig Rosmarin
  • 200 ml natives Olivenöl
  • 1 verschließbares Glas, Füllmege etwa 700 ml (siehe Amazon Button rechts)

Zubereitung
Die Oliven in einem Sieb abtropfen lassen und in das Glas füllen. Die Kräuter und den Knoblauch fein hacken, die Chileschote entkernen und alles mit dem Olivenöl mischen. Das Olivenöl nun zu den Oliven in das Gals geben und alles gut mischen. In einem verschlossenen Glas müssen die eingelegten Oliven nun etwa 10-12 Stunden durchziehen. Vor dem Servieren wird alles nochmals gut durchgemischt.
Servieren können Sie die eingelegten Oliven beispielsweise zu vielen mediterranen Gerichten oder als Vorspeise mit frischem Brot.

Nützliche Küchenutensilien, um eingelegte Oliven zuzubereiten:
















Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.