Feng Shui & Badezimmer

4. September 2010

Im Feng Shui ist das Badezimmer nicht nur der Ort der Reinigung sondern vor allem auch der Ort der Ruhe und Entspannung. Wie Sie dieses umsetzen können und nach Feng Shui das Badezimmer am besten einrichten, wir geben Ihnen leicht umzusetzende Tipps.




Für die Fliesen gilt, dass senkrechte Streifen das Fließen des Chis begünstigen, so sollten die Fliesen also längs und nicht quer angeordnet sein.

Bevorzugt werden sollten nach Feng Shui im Badezimmer aber auch reichlich Einrichtungsgegenstände aus Naturmaterialien also z.B. ein Rollo aus Holz-Stäbchen statt Plastik oder ein Schrank aus Holz statt Plastik oder Metall.

Spiegel sind sehr wichtig im Badezimmer. Sie erhöhen das Chi und machen die Räume optisch größer sowie weiterhin heller.

Achten Sie auf eine gute Lüftung des Badezimmers.

Nach Feng Shui das Badezimmer mit Fischen dekorieren. Diese können direkt auf den Fliesen sein oder aus Glas oder Keramik.

Sorgen Sie für eine harmonische Beleuchtung im Badezimmer. Sie sollte möglichst indirekt und nicht zu hell sein.

Vermeiden Sie nicht nur aus Kostengründen undichte Wasserhähne und Verstopfungen der Rohre, denn auch dieses ist nachteilig für den Chi-Fluss.

Saubere Fenster sind nach Feng Shui sehr wichtig. Dieses gilt auch für das Bad.

Stellen Sie auch im Bad viele Pflanzen auf.

Vielleicht finden Sie hier ein paar schöne Dekorationsgegenstände für Ihr Bad:
















Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.