Fenster gestalten – Tipps und Anregungen

15. August 2011

Fenster erfüllen viele Zwecke, sind also nicht nur Lichtquelle. Sind Ihre Fenster auch zu trist und Sie brauchen Ideen zum Fenster gestalten? Wir möchten Ihnen Tipps und Anregungen geben, wie Sie ihre Fenster gestalten können, damit sie von außen und innen ein Schmuckstück sind.




Vorhänge

Um sich vor neugierigen Blicken zu schützen, sind vielerorts Gardinen, Vorhänge oder Rollos notwendig. Passen Sie die Farbe der Vorhänge unbedingt der restlichen Zimmereinrichtung an und versuchen Sie auf leichte und fließende Stoffe zurückzugreifen.

Fensterfolie


Eine weitere gute Möglichkeit einen Sichtschutz zu schaffen, sind Fensterfolien (siehe Amazon-Button rechts). So kommt noch genug Licht durch die Fenster, Sie sind aber vor neugierigen Blicken der Nachbarn geschützt. Die Fensterfolien sind unproblematisch anzubringen und selbstklebend. Es gibt sie in verschiedener Optik, so unter anderem als Anmutung von milchigem, geschliffenem bzw geätztem Glas oder auch mit zarten Mustern wie dem abgebildeten Bambusdekor.

Schöne Fenster-Deko

Sie können auch Ihre Fenster schöner gestalten, indem Sie besondere Anhänger und Windspiele am Fenster befestigen. Dabei machen sich gerade sonnenlichtreflektierende Ensemble sehr gut, denn Sie zaubern so ein schönes Lichtspiel in die Räume. Besonders geeignet sind Gehänge aus Metall oder Glas. Wir haben die schönste Fensterdeko für Sie hier zusammengestellt. Sie ist bestellbar bei Amazon.















Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.