Fußmaske selber machen

1. Oktober 2010

Eine selbst gemachte Maske anzuwenden, ist wirkungsvoll im Gesicht, aber auch für die Füße eine wahre Wohltat. Wie Sie Fußmasken ganz einfach und schnell selber machen, erfahren Sie hier.



Gerade für strapazierte Füße oder Füßen mit zu trockener Haut sind folgende Fußmasken sehr pflegend und entspannend. Die meisten Zutaten werden Sie vorrätig haben oder sind schnell besorgt.

Fußmaske selber machen mit Quark

  • 3 Esslöffel Quark
  • 2 EL Zitronenesaft
  • 2 EL Honig

Alle Zutaten werden gut miteinander vermischt und aufgetragen. Legen Sie Ihre Füße auf einem Handtuch und einer darüber gelegten Klarsichtfolie ab. Entspannen Sie so etwa 20 Minuten und lassen Sie die pflegenden Inhaltsstoffe einwirken. Anschließend wird alles gut abgespült.

Fußmaske selber machen mit Avocado

  • 1 weiche Avocado
  • etwas Sahne oder Quark

Das Avocadofleisch gründlich püriert und mit den anderen Zutaten zu einem streichfähigen Brei vermischen. Die Maske auf die Füße auftragen und etwa 20 Minuten einwirken lassen. Danach alles gründlich abspülen.
Alle Zutaten haben hautpflegende Eigenschaften und machen die Füße weich und sanft. Neben der Pflege steigert eine selbstgemachte Fußmaske das gesamte Wohlbefinden.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.