Fußpflege: Winter-Füße fit machen für den Sommer

26. Juni 2010

Der Fußpflege ist aus gesundheitlichen und kosmetischen Gründen viel Aufmerksamkeit zu schenken. Täglich leisten unsere Füße harte Arbeit und gerade nach einem langen Winter sind die Füße oft vernachlässigt worden und steckten fast die ganze Zeit in dicken Socken und engen Schuhen. Dieses ist den Füßen anzusehen und auch oft zu spüren. Es muss nicht immer eine teure Fußpflege sein. Sie können auch zu Hause Ihre Füße preiswert und wirkungsvoll pflegen und ansehnlich für den Sommer machen. Gerade bei Barfußwetter und in Sandalen im Sommer sind gepflegte Füße ein schöner Anblick. Das nachfolgend beschrieben Pflegeprogramm dauert nicht lange und Sie werden erstaunt sein, wie wirkungsvoll es ist.




Nehmen Sie sich ein wenig Zeit für Ihre Fußpflege und erleben Sie danach den Wohlfühleffekt nicht nur für die Füße sondern für das körperliche Allgemeinwohl.

Schritt 1 – Fußpflege nach dem Winter

Fußbad
Ein Fußbad ist herrlich entspannend und wenn Sie Wirkstoffe dazu geben auch noch sehr pflegend. Sie können:

  • 5 Tropfen Zitronenöl
  • 5 Tropfen Lavendelöl
  • 3 EL Sahne, Milch oder Quark

oder

  • 5 Tropfen Eukalyptusöl
  • 3 EL Sahne, Milch oder Quark

mischen und mit Wasser (30-34 Grad) in eine große Schüssel geben. Die Füße mindestens 15 Minuten darin baden und abschließend gut abtrocknen. Die Öle erfrischen die Füße und die Milchprodukte machen sie auf Grund ihrer vielen hautpflegenden Inhaltsstoffe herrlich weich und zart.

Schritt 2 – Fußpflege nach dem Winter

Fußpeeling
Gerade nach dem Winter und bei großer Belastung neigen die Füße zu starker Verhornung. Um sie von diesen toten verhornten Hautschuppen zu befreien, wenden Sie das Peeling an.

  • 2 Esslöffel Olivenöl oder Sonnenblumenöl
  • 2 Esslöffel Meersalz oder Salz

mischen und die Füße in kreisenden Bewegungen 10 Minuten sanft peelen. Danach gründlich mit lauwarmem Wasser abspülen. Die Wirkstoffe des Öls machen die Haut weich und pflegen die Füße. Zusätzlich werden die Füße durch das Peeling stark durchblutet. Durch das Peeling sind sie bestens vorbereitet auf die Fußpackung, denn sie können so die Wirkstoffe besser aufnehmen.

Schritt 3 – Fußpflege: Winter-Füße fit machen für den Sommer

Fußpackung/Fußmaske

  • ½ weiche Avokado
  • 2 EL Honig
  • etwas Zitronensaft

vermischen und auf die Füße auftragen. Die Wirkung (Wärme) wird verstärkt, wenn Sie noch eine Klarsichtfolie und danach ein Handtuch um die Füße wickeln. Die Packung mindestens 20 Minuten einwirken lassen. Anschließend alles gut abspülen. Die Wirkstoffe der Avocado, des Honigs und der Zitrone sind ein wahres Luxusprogramm für die Füße.

Schritt 4 – Fußpflege: Winter-Füße fit machen für den Sommer

Wer mag, kann den Füßen nach einer kleinen Pause (Tipp: Der Nagellack hält schlechter, wenn die Nägel gerade länger mit Wasser im Kontakt waren.), optisch noch den letzten Schliff geben durch das Auftragen von Nagellack. Beachten Sie dabei jedoch wichtige Tipps zum richtigen und haltbaren Lackieren der Fußnägel.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.