Ganzkörperpeeling selber machen

17. September 2010

Ein Ganzkörperpeeling hilft der Haut bei der Regeneration, da sie sie von abgestorbenen Hautzellen befreit und gut durchblutet. Lesen sie hier, wie Sie ein Ganzkörperpeeling selber machen und Ihre Haut dadurch weich und glatt wird.






Neben der mechanischen Entfernung der abgestorbenen Hautzellen wird die Haut durch ein Ganzkörperpeeling mit pflegenden Nährstoffen versorgt.

Ganzkörperpeeling selber machen mit Kaffee

Sie benötigen

  • 5 EL Kaffeepulver

Das Kaffeepulver wird mit etwas kochendem Wasser überbrüht. Nach dem Abkühlen die Haut mit dem Peeling und den Fingerspitzen in kreisförmigen Bewegungen behutsam massieren. Am besten wenden Sie das Peeling in der Badewanne oder Dusche an und spülen abschließend alles gut mit warmem Wasser ab.

Ganzkörperpeeling selber machen mit Olivenöl & Meersalz

  • 3 Esslöffel Olivenöl
  • 2 EL feinkörniges Meersalz

Beide Zutaten in einer kleinen Schüssel mischen, den Körper peelen und abschließend alles gut abduschen.
Sollten Sie mal keine Zeit haben, um ein Ganzkörperpeeling selber machen zu können, eigenen sich folgende gekauften Produkte. Sie wurden mit besten Kritiken von Käuferinnen beurteilt:
















Gesichtspeeling mit sehr guter Bewertung:














Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.