Gelbe Fingernägel beseitigen – Tipps und Hausmittel

18. November 2011

Verfärbte Fingernägel sind kein schöner Anblick, da die Hände genau wie unser Gesicht immer sichtbar und dadurch ein Aushängeschild sind. Lesen Sie hier unsere wirkungsvollen Tipps und Hausmittel wie Sie gelbe Fingernägel bekämpfen und was Sie beachten sollten, damit die Fingernägel zukünftig weiß bleiben.



Gelbe Fingernägel beseitigen mit Zitrone

Meistens entstehen gelbe Fingernägel durch Nikotin oder die zu häufige Verwendung von buntem Nagellack.
Aber keine Panik, mit einfachen Hausmitteln lassen sich gelbe Fingernägel beseitigen. Abhilfe schafft beispielsweise Zitrone. Behandeln Sie die verfärbten Fingernägel regelmäßig mit Zitronensaft oder der Innenseite einer ausgepressten Zitrone, dadurch werden die Nägel wieder weiß.

Backpulver hilft

Weiterhin hilft auch Backpulver. Geben Sie etwas Backpulver auf eine kleine Bürste oder Zahnbürste und behandeln Sie damit sanft die gelblich verfärbten Fingernägel.

Aufhellender Nagellack bei gelben Fingernägeln

Eine andere Alternative ist, gelblich verfärbte Fingernägel mit speziellem Nagellack zu beseitigen wie beispielsweise der „Glättender Nagellack“ von Yves Rocher (siehe Amazon-Button rechts zum Bestellen). Er hellt die Nägel nicht nur auf sondern glättet sie indem er Unebenheiten ausgleicht. Durch sein mattes transparentes Finishs ist der getrocknete Lack wie unsichtbar und die Nägel wirken perfekt gepflegt, rein und strahlend schön. Der Lack kann alleine oder als Unterlack verwendet werden, denn um gelbliche Verfärbungen durch bunten Nagellack zukünftig zu vermeiden, sollte man vor dem Auftragen des bunten Nagellackes grundsätzlich Unterlack auftragen.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.