Gesichtsmaske zum Selbermachen

25. Oktober 2010

Es gibt sehr viel verschiedene und wirkungsvolle Gesichtsmasken zum Selbermachen. Eine Auswahl unserer besten Rezepte für die unterschiedlichen Hauttypen und Hautprobleme haben wir hier für Sie zusammengestellt.




Gesichtsmaske zum Selbermachen für normale und empfindliche Haut

Papaya-Maske

  • 2 EL Papaya
  • 1 EL Quark

Das Papayafruchtfleisch sehr fein pürieren und mit dem Quark vermischen. Alles auftragen, etwa 15 Minuten einwirken lassen und abschließend sorgfältig mit lauwarmem Wasser abspülen.

Avocado-Maske

  • ½ Avocado
  • 1 EL Honig

Die Avocado sehr gründlich pürieren, mit dem Honig vermischen und auftragen. Nach etwa 15 Minuten Einwirkzeit mit lauwarmem Wasser abspülen.

Gurkenmaske

  • ¼ Gurke
  • 1 TL Honig
  • 1 Eiweiß

Das Eiweiß schlagen und mit der fein pürierten Gurke vermischen. Anschließend den Honig dazu geben und alles verrühren. Die Gesichtsmaske zum Selbermachen auftragen, ca. 15 Minuten so entspannen und abschließend alles mit lauwarmem Wasser abspülen.

Gesichtsmaske zum Selbermachen für fettige und unreine Haut

Heilerde-Maske
Heilerde können Sie bequem online bei Amazon bestellen (siehe Button).

  • 2 Esslöffel Heilerde
  • etwas Kamillentee

Kamillentee aufkochen, ziehen lassen und mit der Heilerde anmischen, so dass ein streichfähiger Brei entsteht. Die Maske auf die Haut geben und so lange einwirken lassen bis sie getrocknet ist. Danach alles gründlich mit Wasser entfernen und mit Creme pflegen.

Zu beachten ist, dass die Gesichtsmaske zum Selbermachen immer frisch zuzubereitet wird und beim Auftragen die Augen- und Mundpartie großzügig ausgespart wird.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.