Granatapfel-Rezepte

3. November 2010

Die exotischen Granatäpfel sind gesund und schmackhaft. Es ist nicht ganz einfach die Schale zu öffnen, aber es lohnt sich. Verschiedene Granatapfel-Rezepte und wie Sie an den schmackhaften Inhalt der Granatfrüchte kommen, verraten wir Ihnen in unserem Artikel.



Viele kleine Kerne beinhaltet er. Pro Frucht sind es etwa 400 Stück. Am leichtesten ist es, wenn die Schale des Granatapfels einmal horizontal rundum mit dem Messer eingeschnitten wird und er dann vorsichtig auseinander gebrochen wird. So können dann die Kerne einzeln heraus gesammelt werden.

Granatapfel-Rezepte: Müsli

  • 1 Tasse Haferflocken
  • ½ Granatapfel
  • 2 EL gehackte Nüsse
  • etwas Milch

Die Kerne des Granatapfels werden mit den restlichen Zutaten vermischt und die Milch dazu gegeben. Das Müsli sollte immer frisch zubereitet werden.

Granatapfel-Rezepte: Obstsalat

  • 3 Orangen
  • 1 Granatapfel
  • 1 Banane
  • 1 Apfel
  • 1 Becher Naturjoghurt
  • 1 Prise Zimt
  • 2 EL Honig

Die Orangen, die Banane und den Apfel schälen und in kleine Stücke schneiden. Alles in eine Schüssel geben. Die Kerne des Granatapfels dazu geben. Für das Dressing wird der Naturjoghurt, der Zimt und der Honig in einer Tasse angerührt und danach mit den Früchten vermischt.

Weitere Rezepte und Wissenswertes über Granatäpfel finden Sie in dem Buch “Granatapfel – Frucht der Götter”:















Granatapfel haben viele gesunde Inhaltsstoffe wie u.a. verschiedene Vitamine sowie Kalium, Calcium und Eisen.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.