Ein gute Flasche Wein als Geschenk

13. Dezember 2011

Weihnachten steht vor der Tür, aber nicht nur zu Weihnachten ist eine gute Flasche Wein ein schönes Geschenk und Aufmerksamkeit. Wenn auch Sie auf der Suche nach einem guten Wein als Geschenk für ein Familienmitglied, Freundschaft oder Geschäftspartnern sind, lesen Sie hier unsere Empfehlungen.




Sicherlich bieten auch gut sortierte Supermärkte eine gewisse Auswahl an guten Weinen, jedoch ist diese nicht mit der Auswahl eines Weinhändlers- oder Shop zu vergleichen. Eine ganz besonders große Angebotspalette erhalten Sie, wenn Sie Weine online kaufen. Ein weiter Vorteil ist, dass das sie sie dort als fertig gepackte Geschenk-Sets erhalten. So kann man zwischen stilvollen Weinpaketen aus edlem Karton oder geschmackvollen rustikalen Holzkisten wählen.
Neben gutem Wein wie Rotwein und Weißwein werden oft auch qualitativ hochwertige Sektsorten angeboten.

Mit einer Flasche Wein oder Sekt verschenkt man Genuss und Gemütlichkeit, denn wer kennt nicht den entspannen Effekt, sich nach einem langen Arbeitstag oder bei einem Treffen mit Freunden ein gutes Glas Wein zu gönnen.

Noch ein paar Tipps zum Genuss von Rotwein. Rotwein wird im Gegensatz zu Weißwein ein wenig wärmer getrunken. Bei einer Temperatur von 16-18 Grad entfaltet er sein Bouquet am besten. Die Temperatur des Weines lässt sich mit sogenannten Weinthermomether, welche um die Weinflasche herumgelegt werden, messen.

Um die richtige Temperatur des Rotweins beim Trinken erhalten, wird er optimal in langstieligen Gläsern serviert, damit die Wärme der Hand die Weintemperatur nicht steigert. Roséwein werden dagegen ähnlich wie Weißwein etwas kälter getrunken.
Um den Genuss des Weins noch zusätzlich zu steigern, ist nicht nur eine gute Flasche Wein ein schönes Geschenk sondern dazu passend auch die richtigen Gläser.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.