Haarspülung mit Kokosöl – Anleitung & Anwendung

29. Januar 2015

Probieren Sie auch gern Hausmittel und selbsthergestellte Kosmetik aus? Dann werden Sie von unserem Tipp, wie Sie eine Haarspülung mit Kokosöl selber machen können und vor allem mit dem Ergebnis begeistert sein.



Die Haarspülung mit Kokosöl ist für jeden Haartyp geeignet. Jedem Haar verleiht es einen seidigen Glanz, macht sie geschmeidig und versorgt die Kopfhaut mit wertvollen Nährstoffen.
Besonders auch durch den übermäßigen Gebrauch von konventionellen Haarpflegeprodukten, Feuchtigkeitsmangel und anderen schädigenden Umwelteinflüssen strapaziertem, sprödem und trockenem Haar, hilft die Haarspülung mit Kokosöl hervorragend. Und weiterhin auch bei Haarausfall soll das Öl helfen.

Zutaten

Sie benötigen, je nach Haarlänge,

  • 1-2 Esslöffel Kokosöl

Kokosöl erhalten Sie beispielsweise preiswert und bequem online bei Amazon (zum Anschauen des Produktes und Bestellvorgang drücken Sie bitte den Amazonbutton rechts).

Anwendung

Die Haarspülung mit Kokosöl ist eine Haarspülung, welche VOR und NICHT NACH der normalen Haarwäsche angewandt wird. Sie wirkt jedoch nach, so dass Sie nur diese benötigen und keine weitere Spülung nach dem Waschen verwenden brauchen.

Das Kokosöl ist in kaltem Zustand fest und wird bei Zimmertemperatur oder im warmen Wasserbad flüssig. Je nach dem Zustand des Öles erwärmen Sie es ein wenig in den Händen oder geben es direkt nach und nach flüssig auf die Kopfhaut und das Haar.

Massieren Sie es gründlich ein und lassen es ein paar Minuten einwirken. Für eine noch intensivere Wirkung können Sie es auch länger auf dem Haar belassen oder sogar über Nacht einwirken lassen.

Spülen Sie es danach mit warmem Wasser aus und waschen ihre Haare wie gewohnt.

Wirkung

Das Kokosöl enthält viele für das Haar wertvolle Inhaltsstoffe wie beispielsweise gesättigten Fettsäuren, Capryl-, Laurin- und Myristinsäure sowie Spuren von Mineralstoffen.
So wirken die verschiedenen Inhaltsstoffe antibakteriell und pilztötend, sorgen so also für die Gesundheit der Kopfhaut und denen in ihr befindlichen Haarfollikeln. Auch funktionieren sie als natürliche Antioxidantien und schützen vor einer Schädigung durch freie Radikale.

Neben einer gesunden Kopfhaut ist das sofort sichtbare Ergebnis einer Haarspülung mit Kokosöl wunderschön glänzendes, geschmeidiges und volles Haar.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.