Haut-Pflegeprodukte mit Algen

20. September 2011

FrauenrückenNicht ohne Grund entdeckt die Kosmetikindustrie immer mehr die Verwendung von Algen in Hautpflegeprodukten. Lesen Sie hier, was gute Haut-Pflegeprodukte mit Algen auszeichnet und wie Algen bei der Hautpflege wirken.




Gute Haut-Pflegeprodukte mit Algen
















Algen beinhalten unter anderem verschiedene Vitamine, Mineralstoffe, Spurenelemente, Proteine und Antioxidanzien. Bei der Anwendung von Haut-Pflegeprodukte mit Algen werden die in den Meeralgen gespeicherten hautpflegenden Inhaltsstoffe an die Haut abgegeben. Die Haut erhält so wertvolle Nährstoffe und Feuchtigkeit. Die Antioxidanzien haben die Fähigkeit freie Radikale zu stoppt und so den Alterungsprozess der Haut zu verlangsamen.

Neben der Regeneration und Pflege der Haut sollen Algen weiterhin den Entschlackungsprozess ankurbeln und bei Cellulitis helfen.

Zu finden sind Haut-Pflegeprodukte mit Algen als Peeling, Gesichtsmasken und Körperlotionen.
Viele Kosmetiksalons oder Wellnesstempel bieten spezielle Algenbehandlungen an. Jedoch können eine Algenbehandlungen mit unseren empfohlenen Haut-Pflegeprodukten auch zu Hause anwenden.

Neben der äußerlichen Verwendung von Haut-Pflegeprodukte mit Algen gibt es auch Algenpräparate zur innerlichen Anwendung beispielsweise als Dragees oder Kapseln.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.