Hautpflege gemäß dem Hauttyp

28. Dezember 2010

FrauenkopfDie tägliche Pflege der Gesichtshaut ist für viele eine Selbstverständlichkeit und auch notwendig für einen schönen Teint. Zu beachten dabei ist, dass die Hautpflege gemäß dem Hauttyp angepasst ist. Dieses gilt vor allem für die verwendeten Reinigungs- und Kosmetikprodukte.




Wir haben für Sie unsere Empfehlungen für die Hautpflege gemäß den vier verschiedenen Hauttypen zur besseren Übersicht unterteilt. Sollten sie nicht sicher sein, welcher Hauttyp Sie sind, können Sie das hier nachlesen: Hauttypen.

Normale Haut und Mischhaut

Bei der Hautpflege sollten Sie zwei Mal täglich eine Reinigungsmilch verwenden und anschließend die Haut mit einem Gesichtswasser ohne Alkohol klären. Gesichtswasser mit Alkohol würde die Haut zu sehr austrocknen. Danach die Haut mit einer Creme für normale Haut bzw. Mischhaut pflegen. Bei diesem Hauttyp etwa ein Mal pro Woche ein Peeling und eine Maske anwenden.

Trockene Haut

Bei trockener Haut sollten Sie milde Reinigungsprodukte verwenden, welche rückfettend wirken. Das gleiche gilt für die Tages- und Nachtcreme. Bei trockener Haut sollten Sie selten oder nie Peeling anwenden, dafür aber regelmäßig wöchentlich eine Maske, welche Feuchtigkeit spendet.

Empfindliche Haut

Bei empfindlicher Haut sollten Sie möglichst Kosmetikprodukte mit wenigen verschiedenen Inhaltsstoffen wählen und sehr genau darauf achten, auf was Ihre Haut eventuell allergisch reagiert und was sie gut verträgt. Auch hier eher seltener ein Peeling anwenden.

Fettige Haut

Reinigungsprodukte und Gesichtswasser mit Alkohol sind hier empfehlenswert, da sie das überschüssige Fett entfernen. Sparsam die Haut eincremen und mit spezieller Creme für fettige Haut. Ein sanftes Peeling können Sie mehrfach pro Woche anwenden. Auch Gesichtsmasken gegen fettige Haut wie z.B. mit Heilerde sind empfehlenswert. Lesen Sie dazu: Gesichtsmasken mit Heilerde selber machen.

Dem Hauttyp angepasste Produkte sind beispielsweise:















Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.