Herzstück – mehr als nur eine Zeitschrift

26. September 2016

SchreibenDas Angebot an Zeitschriften ist riesengroß. Schnell verliert man den Überblick. Und jeder kennt das Gefühl, sich eine Zeitschrift gekauft zu haben, bei welcher man doch recht schnell merkt, dass sie fast ungelesen in die Ecke gelegt wird. Dieses ist ärgerlich und enttäuschend. Aber welche Zeitschrift passt zu mir? Wir wollen ihnen in unserem Artikel Tipps geben und ihnen die Zeitschrift „Herzstück“ – vorstellen und Wort wörtlich ans Herz legen.





Das Besondere an „Herzstück“ ist, dass sie thematisch und gestalterisch den Spagat zwischen modernen Themen und Design schafft, jedoch indem sie sich inhaltlich der oberflächlichen und schnelllebigen Zeit entzieht. Hier bildet „Herzstück“ eine der wenigen erfrischenden Ausnahmen in der Zeitschriftenlandschaft. Zurück zu den Wurzeln und Themen, die wirklich wichtig im Leben sind wie Natur und Entspannung könnte das Credo der Redaktion sein, ohne jedoch das Themen wie Kosmetik, Liebe und Beziehung, was jede Frau und Mädchen interessiert, zu kurz kommen zu lassen.herzstueck-1

Ganz besonders gut gefallen hat uns auch, dass immer wieder tolle Tipps und Tricks erscheinen, sehr anschaulich bebildert und erklärt, wie man Sachen selber machen kann. Ein persönliches Vergnügen und für die Schonung der Umwelt anspruchsvoller Trend, was gerade in unserer Wegwerfgesellschaft zum Glück immer wieder mehr zu beobachten ist wie beispielsweise unter anderem tolle neue Rezepte, raffinierte Einrichtungs- und natürliche Schönheitstipps. Denn schon unsere Großmütter wusste beispielsweise um die sehr gute Wirkung natürlicher Hausmittel wie Milch als Badezusatz, Honig für die Haut und vielem mehr. Und so manch alte aufgepeppten Möbel oder Bekleidung sehen sehr viel besser als aus als die Standartware von der Stange.

Auch Tipps zu weiterer und ähnlicher Lektüre wie Geschichten und Büchern findet man in der Zeitschrift. Alle sehr sorgfältig ausgewählt und vermutlich wäre man ansonsten an so einigen Büchern achtlos im Laden vorbeigeschlendert. Gezielt aber dezent lädt die „Herzstück“ ihre Leser so ein.

Und auch das Design von „Herzstück“ macht Lust, die Zeitschrift immer wieder in die Hand zu nehmen. Man merkt, dass die Macher ihr Handwerk verstehen und mit Herzblut dabei sind. Mit wunderschönen Fotos, liebevollen Kleinigkeiten gestaltet und ihrem blumigen bunten Design wirkt die neue Zeitschrift doch nie überladen oder überlastet das Auge sondern macht Lust auf die nächste Ausgabe.

Außerdem möchte wir Sie auch darauf hinweisen, dass die Ersparnis des Abschlusses eines Abos gegenüber dem Einzelkauf der Zeitschrift sehr vorn Vorteil ist und bei Abschluss auch noch ein schönes Geschenk auf Sie wartet.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.