Honig-Hautpflege selbstgemacht

28. Juni 2010

Kosmetikprodukte mit Honig als natürliches Hautpflege-Mittel gibt es sehr viele. Auch leicht und wirkungsvoll ist diese Hautpflege selbstgemacht. Honig setzt sich aus vielen wertvollen hautpflegenden Substanzen zusammen und wirkt zudem noch antibakteriell. Eine Auswahl wirkungsvollsten Rezepte selbstgemachter Hautpflege mit Honig.



Weitere gute kosmetische Hausmittel finden Sie auch in unserer Buch-Empfehlung (siehe Amazon-Button rechts).

Selbstgemacht-Badezusatz aus Honig

Honig-Sahne-Bad
3 EL Honig ein wenig erwärmen und mit einem Becher (200 ml) Sahne mischen und dem Badewasser zufügen und 20 Minuten entspannen. Die Haut nach dem Bad nur trocken tupfen. Die pflegenden Substanzen der Zutaten machen die Haut glatt und weich. Der Badezusatz ist schnell selbstgemacht und besonders zu empfehlen bei der Hautpflege trockener Haut.

Selbstgemacht: Gesichts-Peeling aus Honig

Honig-Peeling
2 EL etwas erwärmten Honig, 2-3 Spritzern Zitronensaft und 1 TL feinen Zucker gut mischen und mit sanften kreisenden Bewegungen die Gesichtshaut massieren. Die Wirkstoffe noch etwas einwirken lassen und anschließend alles gut abspülen. Die Haut ist danach wunderbar glatt, weich und mit Nährstoffen versorgt.

Selbstgemacht: Hand-Peeling aus Honig

Sahne-Honig-Peeling
2 Esslöffel Honig, 1 Esslöffel feinkörniges Meersalz (Salz) und ein wenig Sahne zu einer geschmeidigen Masse verrühren. Die Hände mit dem Peeling in kreisförmigen Bewegungen massieren, nochmals kurz einwirken lassen, abspülen und anschließend mit Handcreme pflegen.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.