Ist Ananas gesund?

17. August 2010

Die Antwort auf die Frage: „Ist Ananas gesund?“ kann mit einem ganz klaren „JA“ beantwortet werden, denn sie zählt zu den gesündesten Früchten. Warum die Ananas gesund ist, also was in ihr steckt, erfahren Sie in diesem Artikel.




Viele und umfangreiche Studien belegen, dass Ananas sehr gesund ist. Besondere Bedeutung hat sie durch ihre verdauungsfördernde und entzündungshemmende Wirkung. Weiterhin senkt Ananas die Blutgerinnung und löst Ablagerungen an den Wänden der Arterien. So dass sie das Risiko eines Schlaganfalls oder Herzinfarktes senkt.

Genossen werden kann Sie als frische Frucht, in Fruchtsalaten und als Saft. Auch bei der Zubereitung von asiatischen Speisen erfreut sie sich großer Beliebtheit. Die größte gesundheitliche Wirkung zeigt sie, wenn sie frisch genossen wird.

Darum ist Ananas gesund

Inhaltsstoffe der Frucht und der Grund warum Ananas gesund ist, sind unter anderem die Ananasenzyme, Vitamin C und Kalium. Neben dem Einsatz zur Unterstützung der Verdauung und bei Entzündungen ist die Frucht sehr wohlschmeckend. Die Ananasenzyme werden bei beim Erhitzen vernichtet. Beachten Sie daher bitte, dass nur frische Früchte alle wertvollen Inhaltsstoffe haben.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.