Sich jünger schminken – Tipps & Tricks

18. Juli 2011

Schminken ist für viele Frauen ein morgendliches Ritual und das perfekte Mittel, um kleine kosmetische Probleme oder verpassten Schlaf zu kaschieren. Es gibt viele Schminktricks und –tipps. Wie Sie sich jünger schminken können, was sich wahrscheinlich jede Frau jenseits der Dreißig wünscht, dazu haben wir hier für Sie ein paar Schminktipps für ein jüngeres Aussehen aufgeführt.



Grundierung

Ein strahlender Teint wirkt jugendlich, ist die Grundlage jedes guten Make-ups und der erste unserer Schminktipps für Sie.
Wichtig ist, dass die gewählte Grundierung zum natürlichen Hautton passt. Beim Kauf testen Sie daher die Grundierung nicht am dunkleren Handrücken, wie es leider viele Frauen falsch machen, sondern besser am Hals oder im Gesicht.
Ein weiterer Trick ist, um sich jünger zu schminken, über der Grundierung mit einem Abdeckstift, ein bis zwei Töne heller als die Haut, kleine Altersspuren wie Rötungen oder dunkle Augenringe zu kaschieren. Wichtig: Den Abdeckstift über der Grundierung aufzutragen und leicht einzuklopfen.

Augen

Leider lässt im Alter oft auch der Wuchs der Wimpern nach. Hier sollten Sie beachten, wenn Sie sich jünger schminken wollen, dass Sie entweder einen dunklen Lidstrich mit flüssigem Eyeliner oder dunklen Lidschatten am oberen Wimpernansatz auftragen. Am besten geht dieses mit dunklem Lidschatten und einem angefeuchteten schmalen Pinsel.

Rouge

Für ein natürliches Make-up, was für ein jugendliches Aussehen sehr wichtig ist, sollten Sie das Rouge in einem natürlichen Ton, etwa dezentes Braun oder Rot, wählen und es der Lippenstiftfarbe anpassen.

Lippen

Vor dem Schminken der Lippen, werden diese mit einem Lippenpeeling oder einem feuchten Waschlappen leicht massiert, so entfernen Sie abgestorbene Hautzellen. Danach tragen Sie pflegenden Lippenbalsam oder einen Lippenstift auf. Besonders jugendlich schminken Sie die Lippen mit einem Lippenstift, welcher nur ein paar Nuancen dunkler als Ihr Hautton ist.

Weitere gute Schminktipps und –ideen finden Sie in unseren Buchempfehlungen:
















Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.