Kartoffeln in Scheiben schneiden – Tipps und Tricks

23. Januar 2012

Kartoffeln sind Zutat vieler leckerer Gerichte. Für einige Speisen wie beispielsweise Kartoffelsalat müssen die Kartoffeln in Scheiben geschnitten werden. Gerade bei großen Mengen kann das sehr mühselig sein. Wir möchten Ihnen daher einige hilfreiche Tipps geben, wie Sie Kartoffeln in Scheiben schneiden ohne viel Arbeit.



Sehr einfach können Sie gleichmäßige Kartoffelscheiben mit einem guten Eierschneider herstellen. Die Kartoffeln werden vorher gekocht, gepellt und völlig erkalten gelassen. Warme Kartoffeln zerbröseln auch mit dieser Methode genauso, als wenn Sie noch warme Kartoffeln mit dem Messer schneiden wollen.

Rohe Kartoffeln in Scheiben schneiden beispielsweise für Bratkartoffeln geht übrigens ganz prima mit einem Gurkenhobel. Einfach und schnell erhalten Sie so dünne Kartoffelscheiben.

Kartoffeln sind im Übrigen sehr gesund. Sie hat gesunde Inhaltsstoffe wie Vitamin A, B und C sowie Mineralstoffe wie Fluorid, Kupfer, Kobalt und Zink.
Sie hat einen großen Sättigungswert, aber wenig Kalorien. Durch ihren hohen Anteil an Ballaststoffen regt sie die Verdauung an. Die Schleimstoffe der Kartoffel legen sich wie ein Schutzfilm um auf die Schleimhäute und tun der Magen- und Darmschleimhaut somit gut.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.