Klettverschlüsse reinigen – die wirkungsvollsten Tipps

KlettvesrchlussViele Schuhe, Jacken und Taschen sind heute mit Klettverschlüssen ausgestattet. Sind sie sonst sehr praktisch und selbst schon von kleinen Kindern selbstständig zu verschließen, ist es umso umständlicher wenn sie verdreckt oder klebt sind, so dass sie nicht mehr funktionieren. Das Kleidungsstück dann nur deswegen zu entsorgen, ist sehr ärgerlich, daher haben wir hier die wirkungsvollsten Tipps aufgelistet, wie Sie Klettverschlüsse reinigen, damit sie wieder funktionieren.





Grobe Verunreinigung per Hand entfernen

Als ersten Schritt, wenn Sie Klettverschlüsse reinigen wollen, sammeln Sie die gröbsten Fusseln, Haare, trockenes Gras und was immer die Verunreinigung ausmacht, per Hand ab.

Bürsten & Kämme

In Schritt 2 bearbeiten Sie die härtere Klettverschlussseite unter fließendem Wasser behutsam mit einer harten Bürste, Zahnbürste oder feinen Drahtbürste. Auch ein engzinkiger Kamm oder Nissekamm leistet gute Dienste die Klettverschlüsse zu reinigen.

Klebeband

Für die weiche Klettverschlussseite benötigen Sie starkes Klebeband. Dazu wird ein Stück Klebeband mit der Klebeseite fest draufgedrückt und abgezogen. Wiederholen Sie diesen Vorgang, bei starker Verschmutzung auch mit einem Stück neuen Klebeband, bis die Klettverschlüsse vollständig gereinigt sind.

Nadel

Feine Haare oder Ähnliches, welche sich zwischen den Häkchen auf der harten Klettverschlussseite verfangen haben, lassen sich mit einer Nadel entfernen.
Klettband neu annähen
Sollte selbst mit diesen Tipps es nicht gelingen, dass Sie die Klettverschlüsse reinigen können, brauchen Sie das Kleidungsstück nicht entsorgen sondern nähen einfach nur ein Stück neues Klettband an.