Kokosflocken Rezept

1. September 2010

Kokosflocken sind sehr gesund und aromatisch. Durch ihren exotischen Geschmack geben sie Speisen und auch Getränken eine eigene sehr spezielle Note. Kokosflocken Rezepte zum einfachen nachmachen lesen sie hier.




Die Kokosflocken werden aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss gewonnen. Sie enthalten Fett, Eiweiß, Ballaststoffe, gesättigten Fettsäuren und gesunde Mineralien.

Kokosflocken Rezept für Eierkuchen bzw. Pfannkuchen

  • 200 g Mehr
  • 100 g Zucker
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • etwas Mich
  • 2 EL Kokosflocken
  • etwas Öl

Alle Zutaten nach und nach, angefangen mit den Eiern und dem Zucker, gut verquirlen. Dann etwa 3 Esslöffel Teig in die Pfanne mit dem heißen Öl geben und die Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb braten.

Sie können für dieses Kokosflocken Rezept gekauft Flocken verwenden. Sie können aber auch eine ganze Kokosnuss kaufen, sie öffnen und das Fruchtfleisch mit einer Reibe in den Teig geben.

Servieren können Sie die nach diesem Kokosflocken Rezept zubereiteten Pfannkuchen mit Erdbeeren oder Apfelmus. Sie schmecken warm und auch kalt.

Sehr dekorativ sehen sie auch aus, wenn Sie die fertigen Pfannkuchen einrollen und Puderzucker darüber streuen. Gerade auch Kinder werden dieses Rezept lieben.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.