Kürbis Pflanze

12. November 2010

Die Kürbisse können recht problemlos im Garten angebaut werden, die verschiedenen Arten können aber auch in gut sortierten Super- und Gemüsemärkten gekauft werden.




Verwendung findet die Kürbis Pflanze je nach Kürbisart und dieses schon seit sehr langer Zeit. Es wird davon ausgegangen, dass die Kürbispflanze bereits seit mehreren tausend Jahren genutzt wird. Früh kam sie von Amerika und Südamerika auch nach Europa.

Die Kürbis Pflanze ist meistens einjährig und selten mehrjährig. Die Früchte der Kürbis Pflanze variiert in ihrer Größe sehr stark nach der Kürbisart. Verbreitete Arten sind z.B. der Hokkaido-Kürbis, Moschus-Kürbis, Birnenkürbis und Riesen-Kürbis.

Reif sind die Kürbis Pflanzen je nach Art vom Sommer bis zum Winter.

Von den genießbaren Arten werden vor allem das Fruchtfleisch und die Kürbiskerne verwendet. Das Fruchtfleisch eignet sich u.a. als gekochtes und gebratenes Gemüse sowie auch zur Zubereitung schmackhafter Kürbissuppen. Die Kerne werden gerne als gesunder Snack oder auch als Zugabe bei der Zubereitung von Brot verwendet. Weiterhin wird aus den Kernen bzw Samen Kürbiskernöl hergestellt.
Beliebt sind die Kürbisse auch gerade zu Halloween, wo sie ausgehöhlt und mit eingeschnitzten Gesichtern als Laterne dient.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.