Liste: Sauna-Düfte und deren Wirkung

Es ist üblich dem Aufgusswasser in der Sauna einige Tropfen ätherische Öle zuzugeben. Beim Aufguss entfalten sich die Aromastoffe des Öls als aromatischer und wohlriechender Duft. Die Wahrnehmung der Gerüche geschieht im Limbischen System einem Teil des menschlichen Gehirns. Das Limbische System steuert unsere Gefühlsregungen, daher werden wir durch angenehme Düfte so tief berührt. Wichtig ist es reine ätherischen Öl zu verwenden, die rückstandsfrei verdunsten. Je nach verwendeten Sauna-Düften unterstützen sie die entspannende Wirkung der Sauna oder wirken anregend, erfrischend und ausgleichend.






Gute und qualitativ hochwertige ätherische Öle können Sie auch bei Amazon bestellen (siehe Button rechts).

Eine Liste von Sauna-Düften mit anregender Wirkung:

  • Fichtennadel
  • Ingwer
  • Kiefernadel
  • Latschenkiefer
  • Lemongras
  • Limette
  • Nelke
  • Orange

Eine Liste von Sauna-Düften mit erfrischender Wirkung:

  • Eukalyptus (Pfefferminze)
  • Grapefruit

Eine Liste von Sauna-Düften mit entspannender Wirkung:

  • Heublume
  • Kamille
  • Lavendel

Eine Liste von Sauna-Düften mit ausgleichender Wirkung:

  • Melisse
  • Rose
  • Rosenholz
  • Sandelholz