Litschis essen

13. Januar 2011

Litschis mit und ohne SchaleLitschis gibt es eingelegt in Dosen, als Saft aber auch als frische Frucht in gut sortierten Supermärkten. Viele sind sich jedoch nicht ganz im Klaren darüber, wie sie am besten Litschi-Früchte öffnen, essen und verwenden können. Wir möchten Ihnen deswegen Tipps geben.




Litschis essen Sie grundsätzlich ohne die harte raue Schale. Am einfachsten entfernen Sie die Schale, in dem Sie die Frucht pellen wie ein gekochtes Ei. Ist die Schale noch nicht so spröde, können Sie mit einem Küchenmesser die Schale rundum horizontal einschneiden und dann im Stück entfernen.

Nach dem Entfernen der Schale schneiden Sie die Litschi mit einem Messer durch. Im Inneren der Litschi-Frucht befindet sich ein bräunlicher Kern, auch dieser Kern wird entfernt und nicht mitgegessen.

Lässt sich die Schale weder durch Pellen noch mit einem Messer entfernen, sind sie noch zu frisch. Lassen Sie die Früchte einfach 1-2 Tage liegen, dann wird die Schale so spröde, dass Sie sie sehr einfach entfernen können. Reife Litschis haben eine rosa bis dunkelrote Schale.

Der Geschmack der Früchte ist süßlich. Litschis essen Sie als gesunden Snack zwischendurch. Sie können die Früchte aber auch verarbeiten. So sind sie eine schmackhafte Zutat beispielsweise an Obstsalaten, Bowle, Cocktails und Fruchtshakes.

Wenn Sie frische Litschis essen geben Sie Ihrem Körper einen kleinen Vitamin C – Kick. 100 Gramm der Früchte decken etwa 40 Prozent des täglich empfohlenen Vitamin C Bedarfs.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.