Marzipankartoffeln selber machen

24. September 2010

Marzipan Kartoffeln kann man kaufen, man kann Marzipankartoffeln aber auch selber machen. Gerade zu Weihnachten sind sie eine Köstlichkeit. Rezepte, wie Sie Marzipankartoffeln selber machen können, lesen Sie bitte hier nach.




Um Marzipankartoffeln selber machen zu können, benötigen Sie nur einige wenige und schnell besorgte Zutaten. Diese sind:

  • 200g Marzipanrohmasse
  • 100g Puderzucker
  • 1 Schuss Amaretto
  • 1 EL Kakaopulver

Marzipankartoffeln selber machen – Zubereitung

Die Marzipanrohmasse erhalten Sie in gut sortierten Supermärkten.
Alle Zutaten außer dem Kakaopulver werden in eine Schüssel gegeben und gründlich miteinander verknetet. Danach wird der Teig getrennt und kleine einzelnen Kügelchen geformt. Am besten geht dieses, wenn sie ein wenig Teig nehmen und ihn zwischen den Handflächen rollen. Danach werden die einzelnen Kugeln in einer kleinen Schüssel mit dem Kakaopulver gewälzt. Danach sind sie schon fertig.

Egal ob zu Weihnachten, auch zu anderen Zeiten, sind sie ein Genuss und schmecken selbst hergestellt sehr gut. Und vor allem ist das Rezept sehr einfach und schnell umgesetzt. Alternativ können Sie auch noch fein gehackte Mandeln zu dem Teig geben.

Lesen Sie hier weiter Rezepte für Weihnachten:
















Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.