Mit mehr Sport zu einem gesünderen Lebensstil

21. Januar 2019

FrauenrückenViele haben den Spruch „Sitzen ist das neue Rauchen“ bereits in den Zeitungen und Gesundheitsmagazinen gelesen. Darunter versteht man, dass viele der sogenannten Zivilisationskrankheiten wie Herz-Kreislaufprobleme oder Diabetes durch das stundenlange Sitzen im Büro und gleichzeitig mangelndem Ausgleich durch Sport begünstigt wird.





Noch dazu führt die vorwiegend sitzende Haltung zu Rückenverspannungen, Nacken- und Schulterproblemen. Einen weiteren wichtigen Anteil an einem gesunden Lebensstil hat natürlich auch die richtige Ernährung. Doch um den Körper gesund zu erhalten, ist Bewegung das A und O – schließlich bewegte sich der Mensch vor Urzeiten jeden Tag viele Kilometer fort. Heute auf die 10.000 Schritte zu kommen, wie sie Experten als täglichen Beitrag zur Fitness empfehlen, ist gar nicht so schwer.

Einfache Tipps für mehr Bewegung im Alltag

Viele Menschen wissen bereits, wie wichtig Bewegung für die Gesundheit ist. Doch viele glauben, jeden Tag ein intensives Sportprogramm durchführen zu müssen um erste Erfolge zu erzielen. Dabei ist das gar nicht notwendig. Ganz im Gegenteil, wer bisher seine Freizeit auf dem Sofa vor dem Fernseher verbracht hat, sollte mit Plan und Ziel in ein bewegtes Leben starten und sich anfangs nicht überfordern. Immerhin müssen sich Muskeln, Sehnen und Bänder erst an die Belastung gewöhnen. Gerade bei Übergewichtigen ist ein moderater Start zu empfehlen. Dazu zählt zum Beispiel, jeden Tag eine längere Distanz in flottem Tempo zu gehen. Diesen Bewegungsanreiz kann man ganz einfach in den Alltag integrieren, indem man kurze Wege zu Fuß zurücklegt und das Auto öfter einmal stehen lässt. Außerdem kann man die Mittagspause zu einem flotten Spaziergang nutzen oder auf dem Heimweg von der Arbeit die öffentlichen Verkehrsmittel eine Station früher verlassen und den Rest des Weges gehen. Auch Treppensteigen ist ein ideales Training, das sich im Alltag leicht und ohne Hilfsmittel durchführen lässt. Das Wochenende nutzt man für ausgedehnte Wanderungen oder Radtouren. Wer sich lieber in der Gruppe bewegt, sollte sich in einem Fitness Center einschreiben und dort das facettenreiche Kursangebot nutzen. Wer ein Gym in Zürich zum günstigen Preis und mit umfassendem Leistungsspektrum sucht, ist bei Lion Soul genau richtig.

Das Fitness Studio unverbindlich kennenlernen

Moderne Fitness Center werden heute nicht nur von Bodybuildern genutzt. Vielmehr sind sie ein beliebter Treffpunkt aller, die ihrer Gesundheit etwas Gutes tun möchten. Oft herrscht anfangs bei Einsteigern noch Skepsis gegen die vielen Geräte. Doch bei Lion Soul kann jeder bei einem kostenlosen Probetraining die Einrichtungen einmal kennenlernen. Dabei hat man die Möglichkeit, den großen Cardiogeräteraum unter die Lupe zu nehmen oder sich von der Qualität der Kraftgeräte zu überzeugen. Freundliches Personal nimmt die Gäste in Empfang und führt Interessenten durch die verschiedenen Bereiche. Ein Probetraining zu vereinbaren ist bei Lionsoul keine große Sache. Dazu bedient man sich einfach eines Online Formulars und stellt eine Anfrage, die zeitnah beantwortet wird.

Lionsoul – facettenreiches Angebot zu günstigen Preisen

In großen Städten wie Zürich gibt es zahlreiche Fitness Studios, die um Kunden werben. Viele davon verschweigen jedoch, dass zu dem vermeintlich günstigen Monatstarif eine satte Einschreibegebühr zu addieren ist. Diese entfällt jedoch bei Lion Soul. Hier bezahlen Kunden eine monatliche, jährliche oder 2-Jahresgebühr und können mit einer Chip Karte das Studio rund um die Uhr und an 365 Tagen im Jahr nutzen. Die Vorteile des Fitnesstempels kurz zusammengefasst:

• Zeitunabhängiges Training möglich
• Kostenlose Parkplätze
• Kostenlose Duschen
• Betreutes Training ab Mittag möglich
• Keine automatische Verlängerung
• Rabatte für Rentner und Studenten bei 1- oder 2-Jahreskarten

Bei Lionsoul herrscht eine perfekte Mischung aus individueller Betreuung und Flexibilität. Wer Hilfe bei der Zusammenstellung des Trainingsplans benötigt, bucht einfach ein VIP Personal Training. Dabei arbeitet man für eine Stunde intensiv mit einem Trainer zusammen. Im Lion Soul herrscht darüber hinaus angenehmes Trainingsambiente. Perfekte Bedingungen also, um in ein sportlicheres und gesünderes Leben zu starten.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.