Melone Cantaloupe

6. September 2010

Die Melone Cantaloupe auch Cantaloup Melone kennt man in Deutschland unter dem Namen Warzenmelone. Sie ist eine Variante der Zuckermelone und schmeckt süß und saftig. Mehr zu ihren Inhaltsstoffen und weiteres Wissenswertes über die Melone-Cantaloupe:




Die Melone Cantaloupe zählt neben z.B. der Honigmelone eher zu den kleineren Melonenarten. Im Durchschnitt ist sie etwa 8 Zentimeter groß und 1 Kilogramm schwer.

Die Schale der Cantaloupe ist beigefarbene bis hellbraun. Ihr Fruchtfleisch, wenn sie reif ist, orange. Davor ist das Fruchtfleisch weiß-grünlich. In der Mitte der Frucht sammeln sich die Kerne.

Inhaltsstoffe der Melone Cantaloupe sind Ballaststoffe, Vitamin A, B und C sowie Betakarotin, Kalzium, Magnesium, Phosphor, Kalium und Eisen. Die Frucht ist kalorienarm.

Benannt wurde die Melone Cantaloupe nach einem Landsitz von Adligen, wo sie erstmals aus Samen gezogen wurde. Die Samen kamen aus Armenien. Ihre ursprüngliche Heimat wird mit Afrika und Indien angegeben.

Man erkennt, dass die Frucht reif ist, wenn sie fruchtig und süßlich duftet sowie sich schwer anfühlt. Wurde sie noch unreif gekauft, reift sie am besten bei Zimmertemperatur nach.

Die Melone Cantaloupe eignet sich hervorragend als gesunder Snack zwischendurch, als Nachtisch aber auch als Zutat von Salaten ist sie eine sehr schmackhafte Ergänzung.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.