Modetipp: Welche Jacken und Strickwesten in diesem Winter Trend sind

9. Dezember 2013

Was muss man in diesem Winter tragen, um sowohl warm als auch modisch durch die kalte Jahreszeit zu kommen? Wir haben uns mit diesem Thema beschäftigt und möchten ihnen die neusten Jacken- und Strickwesten-Trends für den Winter 2013/2014 vorstellen.




Auch wenn bei kuschlig warmen Wintersachen vor allem die Funktionalität im Vordergrund stehen sollte, muss man bei den Möglichkeiten die heutzutage Materialien und Verarbeitung bieten, zum Glück auf optisch sehr ansprechende Sachen nicht verzichten.

Besonders praktisch sind natürlich Winterjacken mit einer warmen Kapuze und dem langen Mantel statt der kurzen Winterjacke. So ist die gute Nachricht, dass uns auch in diesem Winter die klassischen Parka erhalten bleiben. Sie schützen zusätzlich auch den Hüftbereich und die Oberschenkel und sind meist mit einer Kapuze gearbeitet. Sollte am Kragen oder an der Kapuze auch noch wärmendes weiches Kunstfell gearbeitet sein, ist man bestens für einen langen Winterspaziergang auch bei knackigen Temperaturen gerüstet ohne auf modischen Chic zu verzichten.
Ebenfalls im Trend sind weiche und sehr warme Jacken und Mäntel mit Daunenfüllung. Besonders In sind Modelle mit gesteppter Optik als kurze Jacke geschnitten.
Farblich sind Sie mit altbeliebten Tönen wie dunklem Violett und Bordaux sowie Braun, aber auch helleren Pastellfarben gut beraten.

Neben warmen Winterjacken kann man sich modisch auch bestens mit Westen im Winter schön warm halten. Egal, ob innen oder draußen getragen, halten sie den Körper schön warm. Unbedingt angesagt und wärmend sind Strick-Westen beispielsweise von Mona.ch
Bei Strickwesten sollte man sehr auf einen hohen Wollanteil achten, denn dann sind sie besonders warm und auch das Material ist belastbarer und sieht länger schön aus. Bei billigerem Material kommt es oft schnell zu dem sogenannten Peelingeffekt, der unschöne Knötchen nach kürzester Zeit auf dem Material hinterlässt.
Ob kurze oder längere Strickwesten ist keine Modefrage, denn beides in modisch tragbar, sondern eher eine Frage des persönlichen Geschmackes und wie schnell man friert.
Farblich sind Sie mit den Wintertrendfarben, wie auch bei den Winterjacken, gut beraten.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.