Nähmaschinen – Tipps und Kaufempfehlung

5. Februar 2013

Egal ob man aus Hobby näht oder mit einer Nähmaschine kleine Schneider- und Ausbesserungsarbeiten selber macht, wichtig ist die Auswahl der richtigen Nähmaschine. Das Angebot an Nähmaschinen ist sehr groß und dementsprechend schwierig eine Kaufentscheidung. In unserem Artikel möchten wir ihnen die Nähmaschine W6 N3300 vorstellen.



Neben unsere Informationen können Sie viele weitere Detail zu der Nähmaschine W6 N3300 aber auch anderen Nähmaschinen auf der Webseite Nähmaschinen-Test.com erhalten. Verschiedene Modelle werden dort miteinander verglichen und die jeweiligen Vorteile und Nachteile der Maschinen aufgeführt. So fällt es einem wesentlich leichter, die richtige Kaufentscheidung zu fällen.

Details zur Nähmaschine W6 N 3300

Neben den verschiedenen Funktionen, die eine Nähmaschine hat, ist auch der Preis kein unwichtiger Punkt. Ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis ist daher bedeutend. Die Nähmaschine W6 N 3300 bietet dieses Verhältnis, denn sie hat einen moderaten Preis bei Top-Qualität. Zusätzlich bekommen Sie auf diese Leistungen 10 Jahre Garantie. Erhältlich ist sie wieder ab März 2013.

Gesteuert wird die Nähmaschine durch einen kleinen integrierten Computer, welcher so eine sehr leichte Bedienung bei optimalem Komfort gewährleistet.

Die Nähmaschine W6 N 3300 kann mit 30 Nähprogrammen aufwarten. Sie werden genauso wie die Einstellung der verschiedenen Stichbreiten und Stichlängen sehr einfach per LED-Display gesteuert.

Auch das oft nicht so einfache und nervende Einfädeln des Fadens ist bei dieser Nähmaschine ein Kinderspiel, da sie über einen automatischen Nadeleinfädler verfügt.

Insgesamt 6 verschiedene Auswahlmöglichkeiten um Knopflöcher herzustellen, bietet die Maschine.
Um die Maschine platzsparend und sicher zu verstauen, verfügt sie nach dem Überstülpen der Schutzhülle über einen Tragegriff.

Weitere Zusatzfunktionen der Maschine sind unter anderem die Vernähtaste, der stufenlose Nähgeschwindigkeitsregler, zwei Garnrollenhalter für Zwillingsnadelnähte sowie ein Freihand-Monogram. Und auch die Die Arbeitslautstärke der Maschine ist sehr gering, so dass kein anderes Familienmitglieder oder schlafende Kinder gestört werden.

Zusammenfassen kann man sagen, dass diese Maschine auch dem anspruchsvollen Näher mit ihren vielen Funktionen gerecht wird. Aber auch Nähanfängern wird diese Maschine nach einer gründlichen Einarbeitung durch das Studieren der Gebrauchsanleitung bald gute Dienste leisten wird. Welcher Nähanfänger keine Lust auf eine gründliche Einarbeitung hat, sollte sich für eine Maschine mit weniger Funktionen entscheiden.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.