Nahrungsmittel mit Vitamin C

27. Juli 2010

Vitamin C ist lebenswichtig, dieses weiß jeder. Aber warum sind Nahrungsmittel mit Vitamin C so wichtig für unsere Gesundheit? Wir geben Ihnen die Antwort und eine Liste mit Nahrungsmitteln mit reichlich Vitamin C.



Wirkung des Vitamins

Es ist besonders wichtig für ein starkes Immunsystem, aber auch für den Aufbau des menschlichen Bindegewebes, Knochen und des Zahnschmelzes. Für die Psyche ist es von großer Bedeutung, da es für die Produktion von Glückshormonen sorgt. Weiterhin fördert es die Verwertung von lebenswichtigem Eisen im Körper.

Durch seine einfache Aufbauweise gelangt es sehr schnell ins Blut. Besonders Raucher und stillende Frauen sollten auf ausreichend Zufuhr des Vitamins achten.

Sollten Sie nicht genug Nahrungsmittel mit Vitamin C zu sich nehmen, könnten die Folgen Müdigkeit, Abwehrschwäche, Appetitmangel und Leistungsschwäche sein.

Nahrungsmittel mit einem hohen Anteil des Vitamins

Essen Sie Obst und Gemüse möglichst frisch, da es sich bei vielen Nahrungsmitteln durch Hitze und Lagerung abbaut.
Diese Nahrungsmittel mit Vitamin C sind besonders reich:

  • rohe Paprika
  • roher Fenchel
  • Hagebutten
  • schwarze Johannesbeeren
  • Kiwi
  • Apfelsinen
  • Grapefruit

Wir hoffen für Sie, ist auch ein Nahrungsmittel mit Vitamin C in hoher Dosis dabei, welches Sie gern essen. Eine Überdosierung des Vitamis ist selten, kann aber auftreten. Sie äußert sich u.a. durch Übelkeit und Durchfall. Informieren Sie sich bei Ihrem Arzt über Ihren persönlichen Bedarf an Vitamin C.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.