Natürlich frische Gerüche in die Wohnung zaubern

BlumeKennen Sie das auch diesen angenehmen Geruch, wenn man frische Wäsche aufhängt? Meistens verfliegt er jedoch recht schnell wieder. Dann kann man natürlich auch teure Lufterfrischer kaufen oder jeden Tag waschen, einfacher zaubert man jedoch langanhaltende natürlich frische Gerüche in die Wohnung mit ganz einfachen Tricks.





Kräuter auf die Heizung

Legen oder hängen Sie versteckt, dieses klappt natürlich ganz besonders gut im Winter bei warmer Heizung, ein paar frische aromatische Kräuter wie beispielsweise Lavendel an den Heizkörper. Sie verströmen einen langanhaltenden aromatischen Duft. Das gleiche funktioniert natürlich auch mit Tannengrün.

Frische Kräuter aufhängen

Frische Kräuter wie beispielsweise Zitronenmelisse, Pfefferminze etc. zu sammeln, zu einem Straß zusammenbinden und kopfüber in der Küche aufzuhängen, ist auch eine Methode um natürlich frische Gerüche in die Wohnung zu bringen. Gerade in der Küche ist dieses auch überaus dekorativ.

Schnittblumen

Auch Schnuttblumen und blühende Zweige von Bäumen und Büschen, bringen einen schönen und natürlichen frischen Geruch in die Wohnung.

Zitronen- und Orangenschalen

Haben Sie die Schalen bisher immer entsorgt, legen Sie sie stattdessen doch mal auf die Heizung. Auch dieses bringt einen natürlich frischen Geruch in die Wohnung.

Vanillezucker oder Vanillestangen

Füllen Sie Vanillenzucker oder zerkleinerte Vanillestangen in einen kleinen Baumwollbeutel und hängen ihn nicht sichtbar auf. Auch dieses zaubert einen natürlich frischen und aromatischen Geruch in die Wohnung.

Frisches Kaffeepulver

Auch schaffen Sie natürlich frische Gerüche in die Wohnung, wenn Sie in einem flachen Schälchen frisches Kaffeepulver oder den morgendlichen Kaffeesatz aufstellen.

Ätherische Öle

Natürlich frische Gerüche in die Wohnung kommen mit selbstgemachten Lufterfrischern. Dazu wird in ein kleines Glas oder Dose Kaisernatron gegeben und ein paar Tropfen ihres ätherischen Lieblingsöls wie Orange, Zimt und vielen Duftrichtungen mehr. Auch ätherische Öle in der Duftlampe zu verdampfen, schafft einen wohligen Duft im Haus. Siehe für mehr Information zu schönen Duftlampen das Bild rechts zum Klicken. Teebaumöl in der Duftlampe neutralisiert übrigens schlechte Gerüche.

Staubsauger

Gibt man ein wenig Waschmittel in den Staubsaugerbeutel oder ein paar Tropfen ätherische Öle auf die Staubsaugertüte riecht es bei jedem Putzen herrlich frisch.