Die neusten Methoden der Haarentfernung

13. April 2017

BeineDie meisten Menschen wünschen sich einen Körper komplett ohne Haarwuchs. Dem ausgenommen ist natürlich der Haarschmuck des Kopfes. Aber gerade jene, die unter einem üppigen und dunklen Haarwuchs am Körper leiden wissen, dass die Entfernung der Haare sehr schmerzhaft sein kann. Aus diesem Grund möchten wir uns heute mit den neusten Mehtoden der Haarentfernung beschäftigen.





Rasieren und Eppilieren kennt jeder und hat es schon angeandt. Sprießen die neuen Haare nach dem Rasieren sehr schnell wieder, dauert es beim Epilieren etwas länger. Aber eine wirklich dauerhafte Haarentfernung ist auch diese Methode nicht.

SHR

Eine relativ neue und sehr wirkungsvolle Methode ist Super Hair Removal, kurz SHR genannt. Bei dieser neuen Methode der SHR Haarentfernung wurden die Erfahrungen der Lasertechnologie mit den Vorteilen des Pulslichtverfahrens in einem System miteinander verknüpft. War es bisher ein Problem blonde oder zum Teil bereits weiße Haare zu erkennen und zu entfernen, stellen nun bei der Haarentfernung kein Problem mehr dar. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Haut bei dieser Haarentfernungsmethode besser geschützt und das Verfahren generell nicht schmerzhaft sondern angenehmer ist.

Kombiniert wurden beim SHR das bisherige Laserverfahren und das Pulslichtverfahren. Daher wollen wir noch kurz auf beide Verfahren eingehen.
Bei der Haarentfernung mittels Laser gab dieser bisher nur seine Energie bei bestimmten Strukturen ab, wenn eine bestimmte Wellenlänge absorbiert wurde. Es erfolgte also selektive Behandlung der Haarwurzel, wodurch die unerwünschten Haare ausfielen. Jedoch konnten gerade helle Haare schlecht erkannt werden, welche dann bei der nächsten Sitzung erfasst werden mussten. Es waren also immer mehrere Sitzungen notwendig.
Beim Pulslichtverfahren werden bei der Behandlung zur Haarentfernung die Wellenlängenspektren des Lichtes genutzt. Die Lichtimpulse dringen in die Hautschicht. Über das Melanin des Haares werden sie zu den Haarwurzeln transportiert, wandeln dort die Lichtenergie in Wärme um und verödet so die Haarwurzel. Auch hier sind mehrere Behandlungen zur Vollständigen Entfernung nötig.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.