Die Nutzung und Vorteile von Mediatheken

8. Oktober 2013

Ärgern Sie sich auch oft, weil Sie ihre Lieblingsserie oder einen guten Film verpasst haben? Zum Glück gibt es eine Lösung für dieses Problem, denn immer mehr Mediatheken beispielsweise von Hörfunk- und Fernsehsendern werden zur freien Verfügung ins Netz gestellt. Lesen Sie, was Sie bei Benutzung der Mediatheken wissen und beachten sollten.



Wie gesagt eine Sendung zu verpassen ist Dank der Online-Archive, welche die verschiedenen Medien sammeln und meist kostenlos zugängig machen, kein Problem mehr, denn das neue technische Motto heißt: Fernsehen über Internet mit Multithek
Bei dem Aufrufen der Webseiten der Anbieter trifft man oft auf eine komfortable Suchfunktion, mit welcher Sie ganz gezielt nach ihrer verpassten Sendung suchen können. Interessant ist dieses auch, wenn man nochmals ganz gezielt nach bereits gesehenen Sendungen und einzelnen Passagen schauen möchte. Oft bieten die Internetseiten neben einem komfortablen Vollbildmodus auch Rückspul-, Vorspul- oder Stoppfunktionen an. Ebenfalls lässt sich natürlich beim Abspielen am Laptop oder Computer und auch auf den Webseiten die Lautstärke einstellen.

Was Sie zur Nutzung benötigen

Sie benötigen zur Darstellung der Inhalte einen aktuellen Browser wie beispielsweise Mozilla Firefox, Internet Explorer und Google Chrome sowie Safari für Benutzer eines Mac.
Dazu kommt, dass Sie ein aktuelles Browserplugin wie beispielsweise den Flash Player installiert haben.

Nutzung mit Smartphone und Tablet

Neben dem Laptop und Computer lassen sich die Inhalte der Mediatheken zunehmend, wenn auch aufgrund des kleineren Displays nicht so komfortable, auf Smartphone und Tablet wie dem iPhone oder iPad abspielen. Dazu benötigen Sie jedoch eine App, welche Sie im Internet herunterladen können. Auch diese stellen die meisten Anbieter kostenlos zur Verfügung.

Rechtliche Hinweise zur Nutzung

Achten Sie bitte darauf, dass die Audio- und Videoinhalte durch die Anbieter ausschließlich zur privaten Nutzung bereitgestellt werden. Wie bei anderem Audio- und Videomaterial ist eine Weiterverbreitung und auch die kommerzielle Nutzung nicht gestattet und strafbar.
Daher ist es aus rechtlichen Gründen auch nicht gestattet und meistens nicht möglich, dass die Inhalte zum Download bereitstehen.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.