Orangen – Inhaltsstoffe, Frischtest & Verwendung

7. Februar 2012

Orangen sind schmackhaft und einer der besten Vitamin-C-Lieferanten, wenn sie frisch gegessen werden. Es stecken in der Orange Inhaltsstoffe wie Vitamin C aber auch noch viele weitere gesunde Inhaltsstoffe. Außerdem erfahren Sie in unserem Artikel Wissenswertes zur richtigen Lagerung von Orangen und was Sie alles für schmackhafte Gerichte mit der Südfrucht zaubern können.



Orangen – Inhaltsstoffe

100 Gramm Orange beinhaltet etwa 50 mg Vitamin C. Der empfohlene Tagesbedarf an Vitamin C liegt laut Nährwertkenn-Zeichnungsverordnung bei 60 mg. Weitere Inhaltsstoffe sind Mineralstoffe wie Kalzium und Kalium sowie Folat und Ballaststoffe wie Pektin.
Menschen mit einem säureanfälligen Magen oder Neurodermitis sollten vorsichtig bei dem Verzehr einer Orange oder Orangensaft sein.

Orangen – Frischtest

Frische Orangen haben noch viel Saft in sich, folglich sind sie schwerer als überlagerte alte Früchte. Sie erkennen die Frische der Orangen also am Gewichtstest und Vergleich. Auch muss ist die Schale von frischen Früchten fest und nicht weich.

Orangen – Verwendung

Frische Orangen haben alle ihre gesunden Inhaltsstoffe. Am besten verzehren Sie sie also frisch als gesunde Zwischenmahlzeit oder als Zutat an Obstsalaten oder Desserts. Aber auch gekocht zu Fleisch oder Geflügel sind sie sehr schmackhaft. Eine weitere Verwendungsmöglichkeit der Orange ist Orangenmarmelade.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.