Peeling Maske selber machen

10. August 2010

Ein Peeling, durch das die obersten abgestorben Hautzellen mechanisch entfernt werden und die Haut mit pflegenden Nähstoffen einer Gesichtsmaske versorgt, ist eine ideale Kombination. Sehr einfach können Sie eine Peeling-Maske selber machen und anwenden.



Peeling Maske selber machen mit Avocado

  • ½ Avocado
  • 1 TL feines Meersalz (alternativ feinen Zucker oder feingehackte Mandeln)

Die Avocado pürieren und mit dem Meersalz mischen. Meersalz können Sie bei Amazon bestellen (siehe Button rechts). Die Haut mit den Fingerspitzen behutsam in kreisförmigen Bewegungen massieren. Danach die pflegenden Wirkstoffe des Meersalzes und der Avocado einziehen lassen, nach 15 Minuten alles mit lauwarmem Wasser abspülen und die Haut mit Creme pflegen.

Peeling Maske selber machen mit Heilerde

  • 2 EL Heilerde

Die Heilerde mit warmem Wasser anrühren. Bestellen können Sie die Heilerde bei Amazon (siehe Button rechts). Das Wasser vorsichtig nach und nach zugeben, damit die Masse nicht zu flüssig wird. Die Peelingmaske auftragen und etwa 10 Minuten wirken lassen. Wenn die Maske angetrocknet ist, die Haut sanft mit den Fingerspitzen massieren und so peelen.

Peeling Maske selber machen mit Quark

  • 2 EL Quark
  • 1 TL feines Meersalz

Den Quark und das Salz mischen. Alternativ können Sie auch hier wieder feinen Zucker oder feingehackte Mandeln verwenden. Meersalz können Sie bei Amazon bestellen (siehe Button rechts). Die Hautfläche mit der Peeling Maske sanft peelen und sie danach noch 15 Minuten einwirken lassen. Anschließend alles abspülen und die Haut mit Creme pflegen.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.