Pflege der Haare mit Tonerde

8. April 2011

FrauenkopfGerade für Menschen mit problematischen Haaren wie strapazierten und strähnigen Haaren, Schuppen oder empfindlicher Kopfhaut ist die Haarpflege mit Tonerde sehr zu empfehlen. Schon seit Jahrtausenden wird Tonerde zur Pflege der Haare und Haut als natürliches Mittel angewendet.



Für die Pflege der Haare mit Tonerde können Sie auf käufliche Fertigprodukte zurück greifen, können aber auch pures Tonerdepulver verwenden.

Die Erde wirkt bei der Haarpflege sehr schonend, da sie keine austrockenen Tenside enthält, aber das Hautfett und auch Schuppen bei der Behandlung trotzdem von der Erde aufgesogen und so entfernt werden. Neben diesen reinigen Eigenschaften ist die Erde reich an Mineralstoffen und Spurenelementen. Dieses wird bei der Pflege der Haare mit Tonerde direkt an die Haare weitergegeben. Das Haar wird mit wichtigen Nährstoffen versorgt und sichtbar gepflegter und kräftiger.

Besonders zu empfehlen für die Haarpflege mit Tonerde ist Rhassoul (eine vulkanische Tonerde aus Marokko). Sie können das Pulver mit etwas Wasser zu einem Shampoo oder einer Haar-Packung anmischen, etwa 10 Minuten einwirken lassen und anschließend ausspülen.

Hinweis: Die Inhalte auf leben-kunst.de dienen rein informativen Zwecken und können die persönliche Beratung durch einen Facharzt in keinem Fall ersetzen.